Bundesjugendspiele 2017

Am Freitag, 2. Juni konnten wie geplant, die Bundesjugendspiele der Grundschule statt finden. Das Wetter spielte hervorragend mit, so stand den sportlichen Leistungen der Kinder nichts im Wege. Die drei Disziplinen – 50 m Lauf, Weitsprung und Weitwurf – absolvierten alle. Danach stand es den Kindern offen mit dem Ausdauerlauf über 800 m bzw. 1000 m ihre Punktzahl zu verbessern. Viele Schüler nahmen diese Möglichkeit wahr und ließen sich von den großen Runden auf dem Sportplatz nicht abschrecken.

Bis zur Urkundenvergabe muss allerdings noch etwas gewartet werden, denn diese werden erst am letzten Schultag vor den Sommerferien überreicht. Für alle war es ein schöner Tag, der Spaß gemacht hat und auf besondere Weise die Pfingstferien eingeläutet hat.