Buntes Sommerfest an der Grundschule des Pädagogiums

Am Samstag, 22. Juli, fand zum Schuljahresabschluss an der Grundschule des Pädagogiums ein buntes, fröhliches und sehr abwechslungsreiches Sommerfest statt.

Die zahlreich erschienenen Gäste ließen sich von dem munteren Treiben auf dem Schulhof leiten. Neben verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten gab es eine große Auswahl an Aktivitäten. Der Bastelstand, das Entenangeln, die Hüpfburg, die Bewegungsspiele des Spielemobils oder das Kinderschminken lockten die Kinder in ihren Bann. Die Flötenvorspiele der unterschiedlichen Jahrgangsstufen, die Tanzdarbietungen der Freizeit-AG’s und der Zumba-Kids, das Vortragen chinesischer Kinderlieder und das Vorspiel einzelner Musikschüler sorgten für die gute Stimmung.
Weiterhin wurden die Ergebnisse der kurz vorher stattgefundenen Projektwoche präsentiert. Die Erstklässler erforschten den Wald, die Zweitklässler beschäftigten sich mit Märchen, die Drittklässer informierten sich über die Römer und die Viertklässler tauchten in die Welt der Indianer ein.

Bei herrlichem Sonnenschein genossen alle Beteiligten – Gäste, Schüler und das Kollegium der Grundschule – das gelungene Fest zum Abschluss des Schuljahres.