Buntes Sommerfest an der Grundschule des Pädagogiums

150718_paeda_gs_sommerfest_2
Am Samstag, 18. Juli, fand an der Grundschule des Pädagogiums ein buntes, fröhliches und sehr abwechslungsreiches Sommerfest statt.
Diesem Fest ging eine Woche Projektarbeit voraus und die sehr unterschiedlichen Ergebnisse wurden von den Schülern und Schülerinnen stolz den Gästen präsentiert.
Die Klassen 1 wählten das Thema ‚Die Welt der Farben‘. Sie lernten den Zusammenhang zwischen Farben und Licht kennen, experimentierten mit den Farbkreisen und erstellten Steckbriefe über berühmte Künstler. Außerdem wurden die Kinder selbst kreativ, malten wie Künstler und erstellten farbfreudige Kunstwerke.
Die beiden zweiten Klassen beschäftigten sich mit ‚Gesunder Ernährung‘. Sie bastelten gesunde Obst- oder Gemüseteller, bildeten die Ernährungspyramide nach und informierten sich über die verschiedenen Sportarten.

Die Klassen 3 arbeiteten zum Thema ‚Märchen‘. Sie lernten verschiedene Märchen kennen, schrieben ihre eigenen Märchen und ließen die einzelnen Märchenfiguren auf ganz unterschiedliche Weise entstehen.
Die vierten Klassen erstellten in dieser Woche ihre Abschlusszeitung und probten für ihre Abschlussfeier.

Nachdem die Gäste die Arbeiten der Kinder bestaunt hatten, ließen sie sich von dem munteren Treiben auf dem Schulhof leiten. Neben verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten gab es eine große Auswahl an Aktivitäten. Verschiedene Bastelstände lockten die Kinder in ihren Bann, das Flötenvorspiel der Erstklässler, aber auch der anderen Flötengruppen, die Tanzdarbeitung der Freizeit-AG und das Vorspiel einzelner Musikschüler der KMS-Musikschule sorgten für die gute Stimmung.
Bei herrlichem Sonnenschein genossen alle Beteiligten – Gäste, Schüler und das Kollegium der Grundschule – das gelungene Fest zum Abschluss des Schuljahres.