Grundschule

Grundschule der Schulstiftung Pädagogium

Liebe Eltern,
die Grundschulzeit ist für einen jungen Menschen ein sehr wichtiger Schritt auf seinem Lebensweg und prägend für künftige Bildungs- und Berufsgänge.

Der nachhaltige Wissenserwerb, die Vermittlung sozialer Kompetenzen, das Anwenden vielfältiger Methoden und die Freude am Lernen stehen im Vordergrund.

Durch unser Ganztagesangebot können wir Ihr Kind ganzheitlich in seiner Entwicklung begleiten und stärken und somit ein starkes Fundament für weitere Aufgaben und Herausforderungen bilden.

Wir bieten Ihrem Kind ein breites Spektrum des entdeckenden und nachhaltigen Lernens und Handelns. Das differenzierte Angebot in Form von offenen Freizeiten, Kursen und Arbeitsgemeinschaften erstreckt sich über musikalische, sportliche, künstlerische, kreative, handwerkliche und fremdsprachliche Angebote bis hin zum Forschen und Experimentieren.

Sie können gerne mit der Schulleitung ein Informationsgespräch vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie.

Eva Schuffenhauer und Ulrich Wloka (Schulleitung)

Die Grundschule am Pädagogium Baden-Baden

paeda_grundschuleUnsere Grundschule am Kindheitserinnerungsplatz liegt am Rande des Schlosswaldes über dem Kurgebiet von Baden-Baden. Sie wurde 1983 als staatlich anerkannte Ganztagesgrundschule mit Internat gegründet.

In der kindgerechten Anlage zwischen Wald und Wiesen leben und lernen die Kinder von 8:20 Uhr bis 17:00 Uhr miteinander. In der Eulenschule werden die Schüler in überschaubaren Klassengrößen zweizügig unterrichtet.

grundschule_paedagogium_aussenIm Internat der weiterführenden Schule auf dem Schlossberg in Baden-Baden wohnen die Internatsschüler der Grundschule zusammen mit den anderen Internatsschüler.
Unsere Ferienbetreuung  für alle Kinder im Grundschulalter finden Sie für das aktuelle Schuljahr wie gewohnt an dieser Stelle.

Veranstaltungs- und Ferienpläne Grundschule

Das Kollegium der Grundschule am Pädagogium Baden-Baden

Unsere Lehrerinnen und Lehrer an der Grundschule

Aufnahmebedingungen

paeda_grundschule_aufnahmeAufnahmebedingungen für die Klasse 1
a) Schulpflichtige Kinder: Kinder, die bis zum 30. September des jeweiligen Jahres das sechste Lebensjahr erreichen
b) Kinder, zwischen dem 1. Oktober und dem 30. Juni des Folgejahres das sechste Lebensjahr erreichen
c) Bestätigung der Schulreife durch die zuständige staatliche Grundschule

Aufnahmebedingungen für die Klassen 2-4
Eine Aufnahme in die Grundschule ist jederzeit möglich.

Aufnahmeverfahren
Die Aufnahme erfolgt durch ein Aufnahmegespräch mit der Schulleitung und dem Kennenlernen des Kindes durch ein Beobachtungsspiel in den verschiedenen schulischen Bereichen und/oder eine Überprüfung des Leistungsstandes.

Einzugsgebiet
Von Durmersheim bis Achern (Nord – Süd), vom Elsass (grenznah) bis Bad Herrenalb (West – Ost)