Freizeitprojekt Bauernhof

paedagogium-grundschule-freizeitprojekt_1Freizeitprojekt ‚Bauernhof‘ vom 22. – 24. Mai 2017

Zum ersten Mal stand am Nachmittag das Programm der Freizeiten unter einem großen Thema ‚Bauernhof‘. Den ganzen Nachmittag arbeiteten die Kinder klassenstufenweise, jeweils gemeinsam mit ihren beiden Freizeitpädagogen, projektartig an diesem Thema. Auf ganz unterschiedliche Weise wurde sich über die Tiere, die Arbeitsweise und die Funktion des Bauernhofes informiert.
Klasse 1 erstellte Bauernhöfe in Schuhkartons mit Origami-Tieren, aus Gips gegossenen oder frei gebastelten Tieren. Klasse 2 ließ Bauernhöfe aus Waldmaterialien entstehen und dekorierte diese mit gekneteten Tieren. Weiterhin erstellten sie viele Tiermasken. Klasse 3 baute einen Bauernhof auf dem Schulgelände mit einer lebensgroßen Kuh auf. Diese konnte sogar gemolken werden. Aus der Milch stellten die Kinder ihre eigene Butter her, die sie auf selbstgebackenem Brot probierten. Klasse 4 bastelte die Bauernhoftiere aus Pappmachée, dabei durften natürlich der Traktor sowie die Bauersleute nicht fehlen.

Für alle Beteiligten waren es drei wunderschöne, arbeitsreiche und zufriedenstellende Nachmittage. Einig waren sich alle, dass es nicht bei einer Premiere bleiben soll, sondern im kommenden Schuljahr wieder ein Freizeitprojekt geben wird.