Gym 6a auf der Spur mystischer Fresken

Im Rahmen des Themas „lokale Sagen“ war die Gym 6a am 24.3. in der Trinkhalle in Baden-Baden, um die Fresken ihrer Lieblingssagen anzusehen. In der Trinkhalle sind insgesamt 14 Fresken zu sehen, zu den Lieblingen zählten unter anderem „Der Grafensprung bei Neu-Eberstein“, „Die Nixe des Wildsees“ oder auch „Allerheiligen“. Insbesondere das Fresko zu „Allerheiligen“ faszinierte die Schülerinnen, sie beschreiben es als mysteriös, dunkel und geheimnisvoll.

Michaela Globig