Internat beim 15. Baden-Badener Poetry-Slam im Mai 2015

Eine Gruppe von 14 Internatsschülerinnen und –schülern besuchte am letzten Internatswochenende den regelmäßig stattfindenden Baden-Badener Poetry-Slam im historischen Kristallsaal in der Lichtentaler Allee.

Beim Poetry-Slam traten dieses Mal 9 „junge“ Dichter gegeneinander an. Mal lustig, mal etwas ernster oder auch kritisch – fast immer zum Lachen – trugen die Poeten ihre selbstgeschriebenen Texte vor. Darin geht es um Alltagssituationen, von persönlichen Situationen bis hin zu Gesellschaftskritik. Der Favorit der Internatsschüler sprach über eine Busfahrt und die Begegnung mit den anderen Gästen. Leider schied er bereits in der ersten Runde aus. Die Siegerin wurde in 2 Runden durch den Applaus des Publikums gewählt. Sie trug fast schauspielerisch eine Einladung zu einem schrägen, fast makabren Abendessen vor. Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Auftritt einer jungen Pop-Band.

Die Internatsschüler verbrachten einen ungewöhnlichen und unterhaltsamen Literaturabend, der sogar dem größten Gedichtmuffel gefiel.
Alle freuen sich darauf, den nächsten Slam mitzuerleben.