Internat

Im Internat – gut aufgehoben

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wir möchten Sie und Euch einladen, sich über unsere Internats – und Ganztagesschulen zu informieren und unsere pädagogische Arbeit kennen zu lernen.

Gerne können Sie jederzeit einen unverbindlichen Gesprächstermin mit mir vereinbaren, denn auch die Homepage kann ein persönliches Gespräch und den Eindruck vor Ort nicht ersetzen.

Für eine Terminvereinbarung stehe ich telefonisch oder per E-Mail gerne zur Verfügung.
Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Susanne Büchler (Internatsleitung)

Mittendrin in Baden-Baden

CampusschuleDer weitläufige, denkmalgeschützte Campus des Pädagogiums mit Schulgebäuden und Terrassen, Aula und Cafeteria, Internatshäusern und vielfältigen Freizeiteinrichtungen ist Teil der historischen Altstadt von Baden-Baden.

Hier, im Herzen einer der schönsten Städte Deutschlands, haben die Schüler ihren eigenen, geschützten Lebens- und Bildungsraum – ohne jedoch isoliert zu sein: Mit nur wenigen Schritten gelangen sie in die Fußgängerzone, auf die weltbekannte Lichtentaler Allee, den Marktplatz oder in eine der zahlreichen Kultur- und Freizeitstätten Baden-Badens.
Wir leben und lernen dort, wo andere Urlaub machen.

Gut aufgehoben

Unser Internat und die verschiedenen Schulzweige bilden eine Einheit und so sind wir in der Lage, unseren Schülerinnen und Schülern ein überschaubares, familiäres Lebens- und Lernumfeld zu bieten.

Nach der Grundschule bauen die weiterführenden Schulen
Realschule, Allgemeinbildendes Gymnasium, Sozialwissenschaftliches Gymnasium und Wirtschaftsgymnasium – des Pädagogiums auf.

In der Schule können die Lehrer auf jeden einzelnen Schüler individuell eingehen. Durch zahlreiche gemeinsame Aktivitäten wird der Gruppenzusammenhalt in der Klasse gefördert.
Das familiäre “Miteinander” setzt sich in unseren Internatshäusern fort, wo Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Erziehern in überschaubaren Hausgemeinschaften zusammenleben und Verständnis und Geborgenheit erfahren.

Getreu dem Schulmotto: “Miteinander leben, lernen, lehren” wollen wir allen Schülerinnen und Schülern eine Heimat bieten, nicht in Konkurrenz zum Elternhaus, sondern ergänzend zur Familie. Am “Päda” legen wir besonderen Wert darauf, dass jeder Schüler Aufmerksamkeit und Zuwendung erfährt, wann immer er sie braucht.