Internationaler Tag gegen Rassismus

Am Dienstag den 21. März war der internationale Tag gegen Rassismus. An dem Tag beteiligten sich viele Schulen – darunter auch das Päda – an einer großen Luftballonaktion. „Mit dieser Luftballonaktion wollen wir zeigen, dass wir Rassismuss keinen Platz an unserer Schule bieten.“, so Cajetan Srebot (Schülerpräsident). Am Dienstagmittag liefen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren, sodass die SchülerInnen alle um 13 Uhr ihre insgesamt 300 Luftballons abholen konnten. Die ökologisch abbaubaren Luftballons konnten von Montag bis Mittwoch in der Woche davor für 1€ erworben werden. Das Ereignis kam bei Schülern und Lehrern sehr gut an und setzte ein Zeichen, dass Rassismus nicht geduldet wird.