Pfandflaschenprojekt am Pädagogium für eine gute Sache

Mehrere grüne Tonnen mit der Aufschrift „Flasche rein – Spender sein“ finden sich seit gut einem Jahr an mehreren Stellen der Schulstiftung Pädagogium. Was hat es damit auf sich?

Initiiert von den beiden Altschülern Ekrem Zoroglu und Eren Acikkol werden Pfandflaschen an verschiedenen, zentralen Plätzen in der Schule gesammelt. Der Erlös aus der Rückgabe der Pfandflaschen wird an die Deutsche AIDS-Stiftung weitergeleitet. Aktuell besteht das Projekt an der Schule durch Victoria Reinicke, Schülerin der Klasse 9b des Gymnasiums, weiter und bisher konnten auf diese Weise über 300 Euro an die Stiftung überwiesen werden. Dies ist wieder ein gutes Beispiel für soziales Engagement, dass allein durch Schüler initiiert wurde. Ein großes Danke-schön an die Schüler! Mehr Informationen zur Deutschen AIDS-Stiftung, die aktuell auch ihr 30-jähriges Bestehen feiert, gibt es hier: https://aids-stiftung.de/