Tag der Schulverpflegung

BlindverkostungAm 20. Oktober 2016 führten die 5. Klassen in der Cafeteria einen Geschmacksprofi-Parcours durch. Dieser sollte den Schülerinnen und Schülern zeigen, wie man sich gesünder ernähren kann und sie sollten ein besseres Bewusstsein für Lebensmittel erhalten.

Der Geschmacksprofi-Parcours bestand aus sieben Stationen und ermöglichte den Schülerinen und Schülern, Lebensmittel auf verschiedene Wege zu erleben – einmal zu schmecken, zu riechen, zu hören oder zu sehen. Bei der ersten Station konnte man Lebensmittel ertasten wie zum Beispiel einen Kürbis oder Linsen. Die zweite Station bot die Möglichkeit, Essen durch Hören zu erkennen. Und so ging es Station für Station weiter. Besonders an einer Station wurde ihnen dargestellt, welche Inhaltsstoffe so manche Lebensmittel beinhalten.

 

Die Aktion wurde von den Lehrerinnen und Lehrern sehr positiv aufgenommen.tag-der-schulverpflegung4

Auch bei den Schülerinnen und Schülern war das Interesse groß. Besonders die Zubereitung eines eigenen Snacks mit verschiedenen Gemüsesorten an der dritten Station kam bei den Schülern sehr gut an. Das zeigte sich auch bei einer Befragung im Nachgang. Die meisten Schülerinnen und Schüler meinten, sie würden jetzt versuchen zukünftig zuhause ebenfalls eigene Snacks zuzubereiten.

Der Tag der Schulverpflegung war ein voller Erfolg und sicherlich werden viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Zukunft bewusster mit Lebensmittel umgehen und versuchen sich

vernünftiger zu ernähren.

 

Zoe F., Johanna S., Gym 8a