Kosten / Stipendien

Kosten

Schulkosten – Klicken zum Vergrößern

Das Pädagogium finanziert sich durch Zuschüsse des Landes Baden-Württemberg. Diese betragen je nach Schulart zwischen 73 und 77 Prozent der reinen Unterrichtskosten eines staatlichen Schülers. Die Kosten, die durch die Ganztagesbetreuung, unser breit gefächertes Arbeitsgemeinschafts- und Freizeitangebot sowie durch die Hausaufgabenbetreuung, Lernzeiten und vor allem durch die individuelle Lernberatung anfallen sowie die Verpflegungskosten werden von Land oder der Kommune nicht finanziell unterstützt und müssen deshalb von den Eltern aufgebracht werden.

Download Kostenübersicht

Um Kindern, für deren Eltern der reguläre Kostensatz nicht finanzierbar ist, auch die Möglichkeit zu geben das Pädagogium zu besuchen, vergeben wir Sozialstipendien, die sich nach den Einkommen- und Vermögensverhältnissen der Eltern richten. Über die Vergabe entscheidet ein Stipendienausschuss, die Lehrer/-innen erfahren nicht, wer ein Stipendium erhalten hat oder nicht. Ein Antragsformular erhalten Sie auf Anfrage.

Beim Leistungsstipendium handelt es sich um ein Vollstipendium abzüglich 20% von der Gesamtsumme. Antragsvoraussetzung ist ein Gesamtnotendurchschnitt von mindestens 2,0, wobei die Kernfächer besser als 2,5 sein müssen. Nähere Informationen zur Bewerbung erhalten Sie auf Anfrage bei der Schulleitung.

Klaus J. Büchler Oberstufenstipendium

Oberstufenstipendium für allgemeinbildendes und berufliches Gymnasium
Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler ab der gymnasialen Oberstufe mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,0 ( Kernfächer besser als 2,5 ), die

  • eine neue Schule suchen
  • ihre soziale Kompetenz im Zusammenleben mit Gleichaltrigen weiterentwickeln wollen und die bereit sind, Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen

Wir bieten

  • zuverlässige und kompetente Betreuung in Schule und Internat
  • individuelle Lernberatung und Förderung
  • besondere Abitur- und Studienvorbereitung
  • zusätzliche Projekte zur Entfaltung der persönlichen Kompetenzen

Es handelt sich um ein Vollstipendium.
Bewerbungen sind spätestens bis zum 15. Mai für das jeweils kommende Schuljahr einzureichen.

Klaus J. Büchler Internatsstipendium

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler ab der gymnasialen Oberstufe mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,0 ( Kernfächer besser als 2,5 ), die

  • eine neue Schule suchen und einen neuen Lebensraum im Internat finden wollen
  • ihre soziale Kompetenz im Zusammenleben mit Gleichaltrigen weiterentwickeln wollen und die bereit sind, Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen

Wir bieten

  • Leben im Internat in der Kurstadt Baden-Baden
  • zuverlässige und kompetente Betreuung in Internat und Schule
  • individuelle Lernberatung und Förderung
  • besondere Abitur- und Studienvorbereitung
  • zusätzliche Projekte zur Entfaltung der persönlichen Kompetenzen

Es handelt sich um ein Vollstipendium abzüglich variabler Kosten von 20%.
Bewerbungen sind spätestens bis zum 15. Mai für das jeweils kommende Schuljahr einzureichen.