Unterstufenschüler besuchen das Technikmuseum in Sinsheim

Am 7. Dezember sind wir nach Sinsheim gefahren, um das Technikmuseum zu besuchen.
Auf der Fahrt dorthin hatten wir einen Aufenthalt in Karlsruhe, wo wir viele KSC-Fans antrafen, die das Heimspiel ihres Clubs sehen wollten.

Im Museum dann waren wir sehr erstaunt, wie viele Oldtimer in tadellosem Zustand dort zu sehen waren. Es gab riesige Straßenkreuzer, für die man heute gar keinen Parkplatz mehr finden würde, aber auch Kleinwagen, die perfekt restauriert waren.

Ferner gab es Panzer, Militärfahrzeuge, Uniformen und Flugzeuge sowie Geräte, die man steuern oder in die man einsteigen und dann auf einer Rutschbahn runtersausen konnte
Dann sahen wir im IMAX-Kino einen Film über die Arktis und die schlimmen Folgen der Erderwärmung für die Robben und Eisbären.
Es waren faszinierende aber auch erschreckende Eindrücke.

Wir hatten gar nicht die Zeit, alles zu sehen.
Dann ging es zurück und in Karlsruhe erfuhren wir dann, dass der KSC einen Heimsieg gelandet hatte.
Erschöpft und beeindruckt kehrten wir ins Päda zurück.

(Oskar – Klasse 7)