Vielfalt sind Viele! Kundgebung für freies Schulwesen ein voller Erfolg

 Am Donnerstag, 09. März 2017 war es soweit: Viele Schülerinnen und Schüler aus ganz Baden-Württemberg machten sich gemeinsam mit ihren Lehrern auf den Weg nach Stuttgart um eine Lanze für die Finanzierung des freien Schulwesens zu brechen: 11000 Menschen standen auf dem Schlossplatz – trotz Dauerregens. Das vorläufige Ergebnis der Kundgebung ist die Zusicherung, dass 80% der Gesamtkosten eines Schülers an einer staatlichen Schule den freien Schulen gewährt wird. Das vorläufige Ergebnis findet sich in der Pressemeldung der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen.

Hier geht es zu einem Videobeitrag zur Kundgebung, und auch im Fernsehen (SWR) waren wir mit einem aktuellen Beitrag zur Kundgebung vertreten. Hinzu kommt ein sehr informativer Beitrag, der die Leistungen des freien Schulwesens im Kontext der immer problematischer gewordenen Finanzierung gut erklärt.