Vorschüler schnuppern im Unterricht

1505_Unterrichtsbesuch_Kiga_2Am Dienstag, 28. April und 5. Mai besuchte jeweils eine Gruppe Vorschüler des zum Pädagogium gehörenden Kindergartens ‚Haus des Kindes‘ den Unterricht in der ersten Klasse. Sie erlebten eine Deutsch-Stunde und stellten fest, dass sie ganz oft bereits mitmachen konnten. Die Erstklässler zeigten aber auch, dass sie in dem ersten Jahr Schule lesen und schreiben gelernt haben.
In der ersten Gruppe stand das Gedicht von Josef Guggenmos ‚Der Faden‘ im Mittelpunkt. Nachdem das Gedicht vorgestellt wurde, bekam jedes Kind einen Faden und durfte die Bewegungen des Fadens nachlegen. Zum Abschluss malten die Kinder die Formen auf ein Arbeitsblatt, das sie mit nach Hause nehmen durften.

Die zweite Gruppe hörte eine Geschichte von Lara, die die Erstklässler das ganze Schuljahr begleitet hat. Sie lösten ein Domino bei dem man genau auf die Wörter hören musste und bekamen zum Schluss ein Arbeitsblatt, auf dem ein Liniengewirr gelöst werden musste und die richtige Lösung gemalt werden durfte.
In der anschließenden Pause hatten alle Kinder Zeit gemeinsam zu spielen.

Der Schnuppertag in der Schule hat allen – zukünftigen wie jetzigen Erstklässlern großen Spaß gemacht und alle freuen sich auf ein Wiedersehen im September.