„Wenn Schüler etwas wirklich verstehen wollen, müssen sie es selbst machen.“

150508_paeda_fonds_bnnPraktische Übungen im Unterricht helfen Schülern, naturwissenschaftliche Phänomene besser zu verstehen und wecken somit mehr Begeisterung für den Lerninhalt. Das Pädagogium in Baden-Baden kann den experimentellen Unterricht im Fach Chemie jetzt ausbauen: es erhält vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) eine Förderung über 2 460 Euro. Einen symbolischen Förderscheck übergab Ralf Müller von den Chemie-Verbänden Baden-Württemberg an den Chemie-Fachlehrer Christian Kindler und den Schulleiter Michael Büchler. Mit der Summe werden unter anderem ein Trockenschrank, Waagen und andere Geräte angeschafft, heißt es in der Pressemitteilung.