Wochenendausflug zur Buchmesse am 23.10.2016

Buchmesse275.000 Besucher, 7.000 Aussteller aus über 100 verschiedenen Ländern und mittendrin wir, eine kleine Gruppe sprachloser Pädaschüler auf der größten Buchmesse der Welt in Frankfurt. Und es wurde uns auch einiges geboten. Allem voran natürlich Bücher, in allen Formen, Farben und Größen. Verleger aus aller Welt präsentierten ihre Neuerscheinungen und man fühlte sich auf eine literarische Rundreise geschickt. Reiseführer neben Kochbüchern und Comic neben Kafka. Außerhalb der Ausstellungshallen wurden wir im Lesezelt mit kostenlosem Tee und Autorenvorträgen unterhalten und auf dem großen Außengelände versammelten sich Horden von Cosplayern, um ihre aufwendigen und vielfältigen Kostüme zur Schau zu stellen. Alles in allem waren wir unglaublich beeindruckt. Abschließend möchte ich mich ganz herzlich bei Frau Punstein, der Mutter eines Altschülers bedanken, die uns dieses einmalige Erlebnis durch die Spende von Freikarten ermöglicht hat.

Jan Siebeneichler Gym J2