Alle Allgemein

2 Milliarden Tonnen Müll

198 Views

Das ist die geschätzte Zahl an Müll, die weltweit anfällt – jährlich! Geht die Entwicklung so weiter, sind wir laut Experten im Jahr 2050 bei 3,4 Milliarden Tonnen Müll. Nahezu eine Verdoppelung.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a der Realschule sind dann circa 40 Jahre alt, werden mitten im Leben stehen. Das Müllproblem wird sie direkt betreffen. Es ist also gut, dass die Schule die Problematik aufzeigt und versucht, mit kreativen Ideen die Kinder für ihre  künftige Welt zu senisbilisieren.

So geschehen in der Klasse im Unterricht im Fach BNT bei Fachlehrerin Miriam Schöner. Mit tollen Beiträgen konnten sich die Schüler*innen präsentieren und zeigen, wie sie sich einen sinnvollen Umgang vorstellen.

Jetzt müssen wir noch mehr Leute “ins Boot bekommen”, denn es gilt:

There is no planet b!