Alle Allgemein

Aufholen nach der Krise: „Es geht um die Kinder!“

156 Views
Ideensammlung: Wie die Welt verbessern?

Ein weiterer Baustein aus unserem Programm “Aufholen nach der Krise”. Kunst und Kultur wieder erlebbar machen, das ist eines der erklärte Ziele des Programms, das sich hier findet: Aufholen nach der Krise.

In dieser Woche besuchten daher die Klassen 5a des Gymnasiums und der Realschule zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Stege und Frau Groll und dem Schulleiter Michael Büchler eine Vorstellung von Erich Kästners „Die Konferenz der Tiere“ im Theater Baden-Baden.

In dem Stück veranstalten die Tiere eine Konferenz, um das Leben und die Zukunft der Menschen, und vor allem der Kinder, zu verbessern. Die Schülerinnen und Schüler durften staunend zusehen, wie die drei Schauspieler in immer wieder unterschiedliche Rollen schlüpften und Löwen, Eisbären, Elefanten und noch viele andere Tiere nachahmten. Doch auch ihre Mithilfe war gefragt, als die Tiere von ihnen wissen wollten, welche Vorschläge sie denn zur Verbesserung der Welt hätten.

Hier brachten sich die Schülerinnen und Schüler mit zahlreichen guten Ideen ein, die dann später von den Schauspielern in das Stück eingebaut wurden.
Eine rundherum gelungene Vorstellung und seit Schuljahresbeginn bereits das vierte Angebot aus diesem Bereich. Fortsetzung folgt… versprochen!