Allgemein Presse Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Realschule

Aus der Praxis in die Schule

162 Views

An der Realschule und im Gymnasium standen in den vergangenen Tagen verschiedene Ansprechpartner zur Verfügung, die gerade mitten in ihrer Ausbildung oder im Studium stecken oder selbst ausbilden.

Am Dienstag, 04.05.21 gaben uns Alina Leppert und Rose Nehring, beide Auszubildende im Kindergarten des Pädagogiums Baden-Baden, einen Einblick in den Beruf des/der Erzieher*in. Neben dem Aufbau der Ausbildung sowie den Weiterbildungsmöglichkeiten, erhielten die Schüler*innen der RS 9 auch einen Einblick in den Tagesablauf der verschiedenen Gruppen im Kindergarten und der Kinderkrippe des Pädagogiums Baden-Baden.

Jürgen Mayer von der Bauwirtschaft Baden-Württemberg durften wir am Mittwoch, 5.5.2021 begrüßen. Die digitale Berufsinformation der Bauberufe schilderte umfassend, welche Möglichkeiten sich den Schüler*innen im Gebiet der Bauhauptgewerbe bieten. Neben der Vorstellung und den Aufgabengebieten der unterschiedlichen Berufe, konnten die zukünftigen Azubis während des Vortrags ihr Wissen unter Beweis stellen und sich am Ende interaktiv mit Jürgen Mayer austauschen.

Am selben Tag erhielten die Schüler*innen der Klasse 10 Informationen von Carl Schwörer, Bachelorstudent des International Management- Studiengangs an der HS Karlsruhe. Auch wenn für den Studienbotschafter sein erstes Semester anders ablief, als es geplant war, konnte man viele Informationen rund um das Thema Studium erhalten. Dabei kamen auch persönliche Fragen nicht zu kurz: Interessant war für die Schüler*innen beispielsweise zu erfahren, wie sicher sich Schwörer war, das zu studieren, was er studiert und wie ein möglicher „Plan-B“ ausgesehen hätte. Viele Informationen erhielt man aber auch zu verschiedenen Informationsplattformen und zu der Berufsinfomesse „Einstieg“ in Karlsruhe, auf der sich die Schüler*innen nun weiter informieren können, damit sich am Ende Erfolg einstellt, indem sie das tun, was sie lieben, um mit Albert Einstein zu schließen.

Falls ansonsten Fragen bestehen, steht das Team der Berufsinformation natürlich zur Verfügung.