Allgemein

Gelebte Demokratie: Spannende Wahlen zum ersten Schulgespräch

134 Views

Am Dienstag den 06.10.2020 begann um 16 Uhr das erste Schulgespräch dieses Schuljahres. Begonnen haben alle anwesenden Schüler*innen mit einer einfachen Vorstellrunde. Viele Gesichter die man schon kannte und auch ganz viele neue, die dieses Jahr mit viel Freude – trotz Corona – sich auf die Zusammenarbeit freuten. Der spannendste Teil dieses Schulgesprächs war aber traditonell die Wahl des Präsidenten und der jeweiligen Stufenvertreter.

Wahlhelfer im Dauereinsatz

Zur Wahl des Präsidenten ließen sich mit acht Kandidaten sehr viele Schüler*innen aufstellen. In einer Stichwahl wurde schließlich Johanna Schmucker aus der Jahrgangsstufe 2 des Gymnasiums ein weiteres Mal zur Schulpräsidentin gewählt und Cassidy Loos aus der Jahrgangsstufe 1 des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums zur Stellvertreterin. Herzlichen Glückwunsch!

Und es blieb auch spannend bei den weiteren Wahlen, denn sowohl bei der Vertreterwahl der Unter-, Mittel- und Oberstufe musste mehrfach neu gewählt werden, da alle Schüler*innen im ersten und zum Teil auch im zweiten Wahlgang immer gleich viele Stimmen erhielten. Das Team der Wahlhelfer, bestehend aus Luise Doba und Felix Berndt hatten alle Hände voll zu tun. Vizepräsident der Mittelstufe wurde Leonard Fuhrmann aus der Klasse 9a des Gymnasiums, Vizepräsidentin der Unterstufe Lara Hatz aus der Klasse 7b des Gymnasiums
Erst um 17:40 Uhr konnte das erste Schulgespräch beendet werden. Merke: Demokratie braucht manchmal Zeit, es gibt aber nichts Besseres!

Die gewählten Vertreter im Corona-Abstand (v.l.n.r.): Cassidy Loos, Leonard Fuhrmann, Johanna Schmucker, Lara Hatz

 

Cassidy Loos