Alle Allgemein Internat Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium

Lernen im Europapark

149 Views

Eventmanagement ist der Titel des diesjährigen Seminarkurses am allgemeinbildenden Gymnasium für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Wie es der Name bereits verrät, handelt es sich um kein normales Unterrichtsfach. Ein Seminarkurs wird “fächerübergreifend und projektorientiert angelegt. Im Mittelpunkt stehen
hochschulnahe, erwachsenengerechte, die Selbstständigkeit fördernde Arbeitsformen, das Arbeiten im Team und die Schulung der Präsentationsfertigkeit. Studien- bzw. berufsvorbereitende Arbeitsmethoden, vor allem selbstgesteuertes Lernen werden eingeübt”, so heißt es in einer Mitteilung des Kultusministeriums.

Eventmanagement ist dabei ein anerkanntes Studienfach, in der Schule geht es damit vor allem auch auf die Vorbereitung der Arbeitsweise an den Universitäten. In der letzten Woche besuchten die Schülerinnen und Schüler des Kurses den Europapark. Obwohl der Park geschlossen war, gab die leitende Eventmanagerin Christine Wenz Einblick in die zahlreichen Veranstaltungen, die neben dem normalen Betrieb des Europaparks laufen: Firmenevents, Konzerte, Hochzeiten, Catering, Musik etc.

Es gab einen tollen Einblick in die Arbeitsweise und hinter die Kulissen eines großen Freizeitparks, der nichts anderes ist als ein ständiges Event. Besonders beeindruckend dabei war die Generalprobe für die große Bühnenshow von DJ Bobo. Wir sagen Danke an Eventmanagerin Christine Wenz und das Parkteam für die gute Begleitung. Wir nehmen eine Menge an Informationen für den Seminarkurs mit.