Allgemein Presse Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium

Let’s talk some English!

114 Views

Was haben Schweden und Deutschland mit dem Englischunterricht zu tun?

Genau, in beiden Ländern lernen Jugendliche Englisch in der Schule. Um zu erreichen, dass die Schüler ihre Englischkenntnisse anwenden, und dies vor allem zu Zeiten des Onlineunterrichts, hat die Klasse Gym 8b mit ihrer Englischlehrerin Frau Steiner ein „Brieffreundeprojekt“ gestartet. Der Partner ist das schwedische Vägga Gymnasieskola in Karlshamn, eine Kleinstadt in Südschweden. Jeder Achtklässler hat einen schwedischen Partner, einen sogenannten „pen pal“, dem er regelmäßig Mails auf Englisch schickt und dann Antworten erhält. Teilweise sind dies persönliche Nachrichten, teilweise gibt es vorgegebene Themen aus dem Englischunterricht über die sich die Jugendlichen austauschen sollen. Nachdem sich die Schüler erstmal gegenseitig vorgestellt haben, schreiben sie nun über ihre Freizeit, Netflix, Schule aber auch über Corona und Homeschooling. Geschrieben werden heutzutage eher keine Briefe mehr wie im ursprünglichen Sinne einer Brieffreundschaft. Kommuniziert wird vielmehr per Mail, WhatApp oder über Instagram. Das Wichtigste ist: „In English, please!

Meike Steiner