Alle Allgemein

Lyrikunterricht mal anders mit Meike Steiner und der SGE

293 Views

Gedichtinterpretationen gehören zum Deutschunterricht wie das Rechnen zu Mathe. Meist sind die Schüler jedoch recht schwer zu begeistern, wenn es um ältere Texte geht, die auf Grund ihrer Sprache auch noch schwer verständlich sind.
Um ein bisschen frische Luft und Kreativität ins Klassenzimmer zu bringen, hat die Eingangsklasse des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums mit ihrer Lehrerin Frau Steiner eine Unterrichtseinheit zu Poetry Slams durchgenommen. Poetry Slams sind moderne, lyrische Texte, die auf einer Bühne performt werden.

Bei der Arbeit mit diesen Texten steht das Lese- und Hörverstehen genauso im Mittelpunkt wie die Analyse. Zudem hat sich die SGE dazu begeistern lassen eigene Schreibversuche zu unternehmen, dabei mit Sprache und Reimen zu spielen. In ein paar der entstandenen Texte, kann man hier gerne reinschnuppern.

Viel Spaß beim Lesen!

Poetry Slam I

Poetry Slam II

Poetry Slam III

Poetry Slam IV

Poetry Slam V