Allgemein Presse Schulart: Grundschule

Sankt Martin

58 Views

Mit großer Vorfreude erwarteten die Erst- und Zweitklässler den Martinsumzug, der allerdings in diesem Jahr Pandemie bedingt an zwei unterschiedlichen Tagen statt fand. So hatten die Erstklässler für sich eine Feier und die Zweitklässler zogen auch nur in ihrer Jahrgangsstufe gemeinsam los.

Zunächst fand eine kleine Feier im Klassenzimmer statt, die Kinder sangen Martinslieder und hörten eine Martinsgeschichte. Danach zogen die Kinder mit ihren Lehrer*innen und ihren leuchtenden Laternen durch das Parkgelände.

Wieder zurück auf dem Schulgelände warteten bereits die Eltern auf dem Schulhof. Bevor jedes Kind mit seiner Familie ein oder mehrere Stücke des sehr leckeren Martinkranzes teilte, wurden noch einmal im Schein der tollen, selbst gebastelten Laternen, Martinslieder gesungen.