Allgemein Presse Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium

„Schritte zur Berufswahl“

54 Views

Am 4. Mai 2021 standen Carmela Romano und Christine Karwath, Studien- und Berufsberaterinnen der Bundesagentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt, für Fragen zur Verfügung.

„Für die Großeltern- und mitunter Elterngeneration war es normal, dass sie mit der beruflichen Orientierung nach der Schule die einzige oder letzte berufliche Entscheidung getroffen haben – für Sie ist das heute anders“, stellt Carmela Romano zu Beginn ihres Vortrags fest. Wie schwierig diese Entscheidung des „richtigen“ Berufs trotz aller Flexibilität dennoch ist, verdeutlichte sich bei der Darstellung verschiedener Berufe und Studienfelder, die den Schüler*innen zur Verfügung stehen. In einer kurzen Fragerunde haben die künftigen Arbeitnehmer*innen oder Student*innen ihre Traumvorstellung äußern können, zu denen man anschließend Informationen erhielt. Geschehen ist dies einerseits durch eine allgemeine Präsentation über die organisatorische Weichenstellung wie auch andererseits durch mehrere berufliche Suchmaschinen, die man mit den Wunschberufen der Schüler*innen getestet hat. Folglich kam man vom Wirtschaftsingenieur zum Psychologen oder Mediziner und hat vieles erhalten zum Thema der Suche, der Bewerbung und dem Studium oder der Ausbildung.

Der Gang ins BerufsInformationsZentrum in Rastatt hat sich für dieses Schuljahr zwar erübrigt, dennoch hat man durch die digitale Möglichkeit die Situation genutzt, sich bezüglich seiner Berufs- oder Studienwahl informieren zu können.