Allgemein Gymnasium Presse

„Was ist mir wichtig im Leben“ – Aus der Schule in die Berufswelt

328 Views

Am 19. und 20. März 2019 haben die Klassen 9a und 9b des Gymnasiums das Berufsinformationszentrum in Rastatt besucht.

Zu Beginn standen die Frag im Raum, welche Berufe für einen Praktikumsplatz von Interesse sein könnten. Christine Karwath, Berufsberaterin der Arbeitsagentur Rastatt, stand dabei die ganze Zeit mit Tipps und Ratschlägen nicht nur bei Präsentationen rund um die Berufswahl als Expertin zur Seite. Weiterhin hatten die SchülerInnen einen Test zur Berufs- und Studienfeldorientierung zu absolvieren. 48 Fragen, wie zum Beispiel ob man sich gerne mit Regelungen im Umgang mit Umwelt und Natur beschäftigt, haben dabei geholfen, sich selbst entsprechend seiner Fähigkeiten zu orientieren. Als Ergebnis ergaben sich Studienfelder, bezüglich derer man sich anschließend am PC informieren konnte. Auf den Homepages „berufe.net“ bis zu „planet-beruf.de“ oder „was-studiere-ich.de“ konnten sich die Orientierenden Wissenswertes über mögliche Studienfächer oder Berufe erfahren. So stellte Jan am Ende der Veranstaltung fest, „Jetzt kann ich mit der Bewerbung für mein Praktikum beginnen.“

Rüdiger Lorth