Internat Presse Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Berufliche Gymnasien Schulart: Realschule

Impressionen vom Familientag 2018

Bei strahlendem Sonnenschein und in guter Atmosphäre fand der diesjährige Familientag am Pädagogium statt. Nach den Informationsveranstaltungen durch die Klassenlehrer konnten die Eltern die Fachlehrer ihrer Kinder auf den Terrassen des Schlossbergs kennenlernen. Bei einer Tasse Kaffee, einem Getränk und einem kleinen Imbiss konnten erste Informationen zum neuen Schuljahr und den Fächern ausgetauscht werden.

Allen Eltern und unseren Schülern wünschen wir weiterhin ein schönes und sonniges Wochenende!

 

Alle Allgemein

Lehrer lassen die Puppen tanzen: Kollegenausflug 2018

Die Kollegen, die mit auf „Wanderschaft“ waren

Nach der sechsten Stunde vergangenen Freitag war es soweit: Die Lehrer, Freizeit- und Internatserzieher machten sich auf zum alljährlichen Kollegenausflug. Nach einer kurzen Bahnfahrt nach Karlsruhe und einen Marsch durch die Günther-Klotz-Anlage hieß es für alle: „Sesam öffne dich!“  im Figurentheater MAROTTE. Rund 40 Kollegen sahen dann gebannt zu, wie Zeitungsfetzen und vieles mehr durch zwei brillante Puppenspieler lebendig wurden. So sorgten die Abenteuer von Ali Baba und den 40 Räubern auch beim anschließenden Essen und gemütlichem Beisammensein im Kaisergarten für viel Gesprächsstoff. Ein Danke-schön geht an das Lehrergremium für die gute Organisation und treffliche Auswahl!

 

VEFA

Mit neuen Trikots zum dritten Platz

Die Mannschaft vom Päda zusammen mit den Vorsitzenden der VEFA.

Am Samstag, den 12. Mai 2018 empfing das Päda vier Internate aus den benachbarten Bundesländern zum zweiten „Päda“-Fußball-Kleinfeldcup für Internatsmannschaften. Auf dem Kunstrasenplatz des Aumattstadions maßen sich die Mannschaften des Kollegs St. Blasien, des UWC Robert Bosch College aus Freiburg, der Internatsschule Institut Lucius aus Echzell, der Christian-von-Bomhard-Schule aus Uffenheim und des Pädas in einem spannenden Wettstreit, bei dem in erster Linie der Spaß im Vordergrund stand. Es war ein rundherum gut organisiertes Turnier mit tollen Spielen, super Mannschaften und schönen Toren.

Das Team vom Päda freute sich über den dritten Platz außerdem wurde Torhüter Max Meier-Röhn vom Päda zum Torhüter des Turniers gewählt. Die VEFA hatte im Vorfeld einen neuen Trikotsatz für die Mannschaft rund um Trainer Herr Dereli gesponsert. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

VEFA

VEFA unterstützt Biologie-Wettbewerb am Päda

In diesem Schuljahr fand der dritte Biologie-Wettbewerb des Pädagogiums Baden-Baden statt. Das Thema lautete: „Unterwasserwelten“.

Die Schüler/innen aller Schularten der Klassen 5- 7 haben auch bei diesem Wettbewerb wieder ihre große Kreativität und viel Engagement gezeigt. In Modellen aus Holz, Pappe, Styropor und weiteren Materialien wurden faszinierende und sehr beeindruckende Werke erstellt, die uns Biologie-Lehrer in der Jury des Wettbewerbs erneut begeistert haben. Der Spaß am Lernen und Gestalten der Modelle, Infoplakate und Flyer war greifbar und so tauschten die Schüler/innen die Rolle mit ihren Lehrern und erklärten am Tag der offenen Tür mit viel Wissen die Herstellung und Feinheiten ihrer Werke.

Tolle Kunstwerke konnte man beim dritten Biologie-Wettbewerb bestaunen!

Die Vereinigung der Eltern, Freunde und Altschüler e.V. (kurz VEFA) unterstützten den Wettbewerb auch dieses Jahr wieder mit tollen Preisen, um die großartigen Leistungen der Schülerinnen und Schüler zu ehren. Die Ehrungsfeier hierfür fand in der Aula des Pädagogiums statt. Da so viele gute Modelle gebastelt wurden, haben wir uns entschlossen, den zweiten und dritten Platz doppelt zu belegen. Zudem erhielten alle Teilnehmer des Wettbewerbs als Dankeschön und Anerkennung ihrer Leistungen eine Medaille und eine Urkunde.

Erster Preis waren Jahreskarten für das Sea Life in Speyer. Die zweiten Sieger erhielten Jahreskarten für den Zoo in Karlsruhe und die Drittplatzierten Jahreskarten für das Naturkundemuseum in Karlsruhe. Herzlichen Glückwunsch alle Teilnehmer und die Sieger des dritten Biologie-Wettbewerbs.

VEFA

VEFA sponsert Tischtennisplatten

Sportliche Aktivitäten sind sowohl uns als auch dem Pädagogium ein großes Anliegen. Deshalb freuen wir uns sehr darüber, dass wir in diesem Schuljahr die Anschaffung neuer Tischtennisplatten im Tischtennisraum des Pädas unterstützen konnten. Tischtennis ist seit jeher eine beliebte Beschäftigung im Nachmittagsbereich der Unter- und Mittelstufe.

VEFA

Päda belegt ersten Platz bei Robotik-Wettbewerb

Mike Steidle und Pascal Metz (v.l.n.r.) freuen sich über den ersten Platz.

Herr Kaiser, Bürgermeister von Baden-Baden, begrüßte am 5. Mai 2018, 26  Teams aus Baden-Baden und Freiburg. In der Begrüßung wurde Herr Musajev als Ideen- und Impulsgeber der WRO genannt, der  durch sein Engagement und seine finanziellen Unterstützung die WRO nach Baden-Baden gebracht hat. Maßgeblich organisiert von Herr Kuhn, stvtr. Leiter des MLGs mit der Unterstützung des „Technik die Begeistert e.V.“, findet die Regionalausscheidung zum zweiten Mal in der Kurstadt statt.

In drei Altersklassen treten die Teams in vier Durchgängen an. Die beiden besten Durchgänge werden gewertet. Zwischen den Runden haben die Programmierer und Roboterbauer immer wieder die Gelegenheit ihre Maschine weiter zu entwickeln. Dieser muss bei Beginn völlig demontiert sein und darf auch nicht mittels Bauanleitung aus dem Internet konstruiert sein. Die eigene Idee muss sichtbar sein.

Die Vereinigung der Eltern, Freunde und Altschüler des Pädagogium Baden-Baden e.V. (kurz: VEFA) übernahm die Stargebühr für die drei Teams und gab somit den Schülerinnen und Schülern die einmalige Möglichkeit an dieser tollen Veranstaltung teilzunehmen.

Pascal Metz und Mike Steidle aus der 9b des Gymnasiums belegen den ersten Platz. Damit haben sie nicht nur eine zweieinhalbtägige Fortbildung in der Tasche, sondern auch die Qualifikation für das Deutschlandfinale in Passau am 15. und 16.6.18.

Herzlichen Glückwusch an alle für die erfolgreiche Teilnahme und besonders an die beiden Sieger, welchen wir bereits jetzt ganz viel Glück für d

VEFA

White Horse Theatre am Päda

Das White Horse Theatre gastierte wieder einmal am Pädagogium Baden-Baden und begeisterte die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe. Bereits seit vielen Jahren ist es Tradition, dass das White Horse Theatre am Pädagogium seine toll-inszenierten Stücke auf Englisch in der Aula des Pädagogiums präsentiert.

Das Stück „Neighbours with Long Teeth“ wurde von den Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe fasziniert aufgenommen. Gebannt saßen sie in ihren Stühlen und lauschten den urkomischen englischen Dialogen des Stückes. „Neighbours with Long Teeth“ ist ein humorvolles Stück über Vampire, das zugleich gegen Fremdenfeindlichkeit aufruft.

Das Stück für die Unterstufe „A Pinch of Salt“ handelt von verrückten Königen, arroganten Prinzen, unterdrückten Dienern und blinden Bettlern – eine Geschichte voller Humor und Fantasie. Ein lustiges und kurzweiliges Stück, das in der Unterstufe viel Anklang fand.

Die Eintrittspreise für beide Veranstaltungen wurden dieses Jahr das erste Mal komplett von der VEFA übernommen!

Allgemein Internat Kindergarten Presse Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Berufliche Gymnasien Schulart: Grundschule Schulart: Realschule

Impressionen: Tag der offenen Tür 2018

Ein großes „Danke schön“ an alle unsere fleißigen Schüler, die zum Tag der offenen Tür ihre Schule so gut präsentiert haben. Ihr habt tolle Führungen gemacht, sehr schöne Auftritte gehabt und sehenswerte Präsentationen und Vorführungen mit euren Fachlehrern gezeigt. Das Badische Tagblatt berichtete über die Veranstaltung am 12.03.2018.

 

Anbei ein paar Bilder des Tages…