Alle Allgemein Berufliche Gymnasien Grundschule Gymnasium Internat Realschule

Der Countdown läuft…Pläne verfügbar!

… das neue Schuljahr steht vor der Tür, der Schlossberg ist bereits wieder bevölkert mit Schülern, die fleißig Mathe für die gymnasiale Oberstufe lernen. Stundenpläne und Raumpläne sind fertig und können über den internen Bereich der Homepage abgerufen werden.

Das Passwort für den Zugang findet sich in den Begrüßungsbriefen, die bereits an alle SchülerInnen versandt wurden.

Und dann geht es los: Am 11.09.2019 begrüßen wir unsere Schüler an der Schule und am 12.09.2019 alle neuen Schüler der Klassen 5.

Wir wünschen schon jetzt ein erfolgreiches und gutes Schuljahr 2019/2020!

Alle Allgemein Berufliche Gymnasien Grundschule Gymnasium Internat Realschule

Schöne Sommerferien – vielleicht auf dem Schlossberg?!

Die Zeugnisse sind ausgegeben, die Buchpreise und Ehrungen für gute Leistungen und soziales Engagement zum Schuljahresende verteilt. Nun kehrt etwas Ruhe auf dem Schlossberg ein – aber nicht für lange!

Viel los auf dem Berg – auch in den Ferien!

Schon ab Montag, 29.07.2019 geht es mit den Ferienbetreuungen, den verschiedensten Camps und Freizeitmöglichkeiten weiter. Viele der Angebote sind bereits ausgebucht, einige wenige finden sich noch an dieser Stelle: Auf dem Schlossberg ist was los

Wir sehen uns wieder am Mittwoch, 11. September 2019. Schöne Ferien euch allen!

Allgemein

Letzter Schultag…

Bald ist es soweit: In der kommenden Woche finden am Montag und Dienstag und Schuljahresschlussprojekte in den Klassen statt. Am Mittwoch ist der Ausflugstag aller Klassen. Zum letzten Mal kommen die Klassen in diesem Schuljahr zusammen um dann einen Tag später ihre Zeugnisse zu erhalten. Der letzte Schultag, Donnerstag, startet um 8.00 Uhr mit einer Andacht in der Stiftskirche.

Auf Grund unserer aktuellen Baustelle am Sportplatz findet die Schlujahresschlussfeier mit Zeugnisübergabe in unserer Aula für die 5. bis 8. Klassen um 9.00 Uhr, und für die Klassen 9 – 12 um 10.00 Uhr statt.

Alle Informationen zum letzten Schultag gibt es hier: Ablauf letzter Schultag

Allgemein

Nicht erschrecken: Anmeldung zu „Mathe in den Sommerferien“!

Quelle: Pixabay

Das aktuelle Schuljahr neigt sich rasend schnell dem Ende zu, da laufen schon die Vorbereitungen für das neue Schuljahr und Angebote sind schon fertig gestrickt: Wie in jedem Schuljahr bieten wir in der letzten Sommerferienwoche einen Einstiegskurs Mathematik für künftige Schüler der Eingangsklassen an einem beruflichen Gymnasium. Der Kurs hat sich in der Vergangenheit bewährt, denn der Kurs legt Grundlagen für die Mathematik in einer gymnasialen Oberstufe und braucht dafür 16 Stunden. So kann es langsam wieder los gehen: Letzte Ferienwoche, vormittags Mathe – nachmittags wieder frei. Es lohnt sich!

Zur Anmeldung geht es hier.

Allgemein

Eine gelungene Feier – Abitur 2019 im Kurhaus Baden-Baden

In einer sehr gelungen Abiturfeier im Kurhaus Baden-Baden konnten die Schulleitungen des allgemeinbildenden und der beiden beruflichen Gymnasien ihre Abiturienten die Reifezeugnisse überreichen.

Alle der insgesamt 76 Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur bestanden. Darunter zehn Schülerinnen und Schüler mit einer 1 vor dem Komma.

Im Anschluss an den Festakt mit der Übergabe der Zeugnisse, persönlichen Worten der Schulleitungen zu jedem einzelnen Schüler und der Verleihung der Preise, konnte Schulleiter Michael Büchler in diesem Jahr wieder einen Schüler für sein besonderes soziales Engagement in und außerhalb der Schule auszeichnen: Joshua Reime, Schüler des Wirtschaftsgymnasiums, erhielt die Professor-Hermann-Büchler-Medaille.

Mit der Eröffnung des Buffets übernahmen die Schülerinnen und Schüler das anschließende Programm.  

Ausführliche Artikel sind in der BNN am 15.07.2019 und im BT am 13.07.2019 erschienen.

Eine gelungene Feier – alles Gute für die Zukunft.

Allgemein

Prüfungen bestanden!

Die Realschulabschlussprüfungen sowie die Abiturprüfungen sind geschafft! Am Freitag, 05.07.2019 und am heutigen Montag, 08.07.2019 haben die mündlichen Prüfungen der Realschule und der drei Gymnasien stattgefunden.

Wir gratulieren zum Bestehen, freuen uns auf die Abschlussfeiern am kommenden Donnerstag mit Euch und wünschen schon jetzt alles Gute für Eure Zukunft!

Allgemein

Psychologie der Zukunft

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_4323-1024x768.jpg

Der Berufsverband der Psychologinnen und Psychologen in Deutschland rief auf zu einem Schreibwettbewerb mit dem Thema „Vision – Psychologie der Zukunft“ auf und die Eingangsklasse des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums nahm mit ihrem Profilfachlehrer Herrn Klein teil. Insgesamt schafften es nach einer Vorauswahl acht Essays zur Einreichung.

Hierzu gehörten die Arbeiten von Celina Bergmann, Jannes Dannhauer, Alexander Kleis, Alexa Gantert, Florian Meisch, Shari Pätzold, Hannah-Sophie Schmitz und Lea Steib.

Der beste Text wird mit 500 € Preisgeld auf dem Tag der Psychologie des BDP am 20.09.2019 ausgezeichnet . Wir drücken Euch die Daumen!

Allgemein

Statt Malibu mit Rum lieber Italien mit der SGJ1

Malibu hätten natürlich auch gerne viele Schüler der SGJ1 gehabt, es wurde aber dann eine Fahrt nach Saló an den Gardasee. Bei traumhaftem Wetter setzte sich der Bus Montagsmorgens um 8 Uhr, eine Woche vor den Pfingstferien, in Bewegung. Auf dem Programm standen eine Städtetour in Verona und Venedig sowie ein Abstecher in einen Freizeitpark vor Ort. Der Ort Saló mit seinen 10.000 Einwohnern hat sich trotz des Tourismus seine Authentizität bewahrt: Kleine Boutiquen, einladende Restaurants und Eiscafés und ein malerischer Strand mit einer ab dem ersten Abend fest gebuchten Strandbar für alle: So läßt es sich leben:

Die allabendliche Strandbar: Anlaufstelle zum Ausklang des Tages

Am zweiten Tag ging es nach Verona. Hier erfuhren wir in einer Stadtführung mehr, als uns allen lieb war, denn die Eloquenz, mit der man Aktuelles mit Historischem, Politik mit Architektur und Alltagsweisheit sprachlich repräsentiert bekam (über-)forderte nicht nur die Schüler. Die anschließende Zeit zur freien Verfügung nutzten dann alle für ein traditionelles italienisches Essen bei bestem Wetter, guter Stimmung und einem wunderbaren Espresso. Am Mittwoch stand Venedig auf dem Programm. Sicherlich ein Pflichtprogramm, bei dem uns Mina und Sarah eine tolle Stadtführung boten mit den zentralen Inhalten zu den neuralgischen Punkten.

Zum Ausklang der Woche ging es dann Donnerstags ins gewünschte Gardaland, einem Freizeitpark mit Achterbahnen, Wildwasserrutschen und Kinderparadies. Hier durfte sich dann vor allem der Klassenlehrer am Peppa-Wutz-Land erfreuen. Ein letztes Mal ging es an diesem Tag in die Strandbar, denn freitags hieß es in aller Frühe aufzustehen und mit dem Bus um 6.00 Uhr wieder Richtung Heimat zu fahren.