Alle Internat Presse Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Berufliche Gymnasien Schulart: Realschule

Sehr viele positive Rückmeldungen

Unterrichten in Zeiten von Corona ist anders und neu, für Schüler, Lehrer und Eltern. Am Pädagogium läuft seit dem 17.3.2020 der Unterricht nach einem digitalen Stundenplan, seit dieser Woche mit der Profisoftware Microsoft Teams – die wir gerne schon früher gehabt hätten, aber auch für uns waren die Firmen schwer erreichbar in diesen Zeiten. Das BT berichtete auch ausführlich über uns: BT-31.03.2020-Corona-Digitaler Unterricht

Trotzdem: Nach einer guten Woche ist Teams da, die Rückmeldungen der Eltern sind aktuell sehr gut, über 90% schätzen den Einsatz unserer Kollegen als sehr gut ein, die Lernberatung läuft auf digitalem Kanal weiter.  In den Osterferien wird es ein freiwilliges Angebot der Schule geben:

Die Fachlehrer stehen zu den “Ostersprechzeiten” per Mail und Teams zur Verfügung.

Die Schulsozialpädagogik bietet weiterhin ihr Beratungsangebot an, ein Blick auf deren Homepageseite zeigt zudem eine Fülle an Möglichkeiten zur Beschäftigung während der Osterferien auf.

Wir hoffen trotzdem, dass nach den Ferien der Schlossberg wieder lebt. Bitte gesund bleiben!

Allgemein Internat Presse Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Berufliche Gymnasien Schulart: Realschule

Prüfungen verschoben!

Liebe Schüler*innen,

aktuell erreicht uns die Meldung, dass die Abschlussprüfungen der Realschule sowie des allgemeinbildenden Gymnasiums und der beruflichen Gymnasien verschoben werden. Damit werden alle für uns relevanten Prüfungszeiträume aller Schularten nach hinten verschoben:

Realschule: Hauptprüfungstermine in der Zeit vom 20.05. bis 28.05.2020, mündliche Prüfungen Ende Juli 2020

Allgemeinbildendes Gymnasium: Hauptprüfungstermine vom 18.05. bis 29.05, mündliche Prüfungen Ende Juli 2020

Berufliche Gymnasien: Hauptprüfungstermine ab 18.05.2020, keine Aussage über mündliche Prüfungen.

Noch liegen keine näheren Informationen dazu vor, an welchen Tagen welche Fächer geprüft werden. Weitere Infos finden sich aktuell hier: Zentrale Prüfungen werden verschoben.

Für alle gilt weiterhin: Nutzt die Zeit und den digitalen Austausch mit euren Fachlehrern im Rahmen des digitalen Stundenplans und darüber hinaus. Bleibt gesund!

Allgemein

Stundenpläne für den digitalen Unterricht

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

das Stundenplanteam hat gut gearbeitet, die Stundenpläne für den digitalen Unterricht sind fertig und ab morgen einsatzbereit. Die Pläne sind direkt hier zu finden: Stundenpläne für den digitalen Unterricht

Zu den dort angegebenen Zeiten, erhaltet ihr (teilweise habt ihr auch schon erhalten) Materialien und Aufgaben für zu Hause, eure Fachlehrer sind in der Zeit für euch erreichbar per Messenger, Mail und ggf. Telefon. Der Messenger macht aktuell noch Probleme, daher werden die Klassenlehrer*innen allen Fachlehrer*innen auch die Mailverteiler zur Verfügung stellen, damit wir in Kontakt bleiben können. Es wird am Anfang sicher nicht alles optimal funktionieren, wenn wir uns aber gegenseitig Rückmeldungen geben, schaffen wir das gemeinsam und lernen für die Schule und fürs Leben!

Schulart: Grundschule VEFA

Eine zauberhafte Faschingsfeier

Ob als Cowboy, Fee, Astronaut oder Hexe: am 20.02.2020 waren die Schülerinnen und Schüler des kleinen Pädas nicht mehr wieder zu erkennen. Die Faschingsfeier war angesagt und dafür verkleideten sich die Grundschüler mit eine Vielzahl bunter und kreativer Kostüme, um wie ihre Lieblings-Superhelden, Filmfiguren, Traumberufe und vieles mehr auszusehen. Und in diesen Verkleidungen wurde dann zu feierlicher Musik und mit einer Menge guter Laune gefeiert.

Das Highlight des Tages war die abschließende Zaubershow von Mrs. und Mr. Magicballoon, die durch die Vereinigung der Eltern, Freunde und Altschüler möglich gemacht wurde. Die knapp einstündige Show verblüffte Groß und Klein, wobei der Spaß selbstverständlich nie zu kurz kam. Da Zauberer natürlich immer magische Unterstützung brauchen, durften auch viele Schülerinnen und Schüler auf der Bühne dabei helfen, die Tricks der Magier wahrwerden zu lassen. 

Abschließend bekam jeder noch eine eigene Ballon-Figur, die die ausgepowerten Grundschüler/innen am Ende des Tages mit nach Hause nehmen durften. 

Allgemein

Päda Schüler üben sich in der hohen Kunst der Diplomatie

Zum dritten Mal nahmen 15 Schüler unter der Leitung von Malte Fischer und Thomas Weißinger an der BIGMUN in Kopenhagen  teil.

“The delegate of the French Republic wants to hold a speech…”

Diesen Ausdruck hatten die Schüler bei der BIGMUN in Kopenhagen öfters benutzt, indem sie die französische Delegation erfolgreich und realitätsnah vertreten haben.

Die jährliche Teilnahme der Schüler des Pädagogium Baden-Baden an der MUN-Konferenz in Kopenhagen ist seit drei Jahren zu einer der beliebtesten Traditionen der politisch engagierten Schüler geworden. Bei der Simulation der Vereinten Nationen haben die Schüler und Studenten die Möglichkeit über wichtige internationale Probleme zu diskutieren, ihre Debattierkünste und Englischkenntnisse zu entfalten und natürlich viele internationale Kontakte zu Schülern aus der ganzen Welt zu knüpfen. Das Ziel ist es, eine Resolution mit Gesetzesvorschlägen zu verabschieden und in einer Koalitionsarbeit möglichst viele Delegierte von der Sichtweise seines Landes überzeugen zu können.

Dieses Jahr durfte die Delegation aus unserer Schule in die Rolle der UN-Abgeordneten der französischen Republik schlüpfen und in 15 Ausschüssen die Meinung dieses Landes zu zahlreichen Themen vertreten. Auf der Tagesordnung standen Frauenrechte, Steuerhinterziehung, internationale Konflikte und vor allem Nachhaltigkeit und Klimawandel. Durch die Partizipation von 500 Schülerinnen und Schülern aus mehreren Ländern wie Finnland, USA, Niederlande und Saudi-Arabien entstand eine produktive Diskussion und ein internationaler Meinungsaustausch.

Im Laufe der fünftägigen Konferenz konnten vier Päda-Schüler ihre Resolutionen verabschieden und zwei davon in der großen Plenarsitzung mit je 200 Delegierten debattieren. Jedoch stand nicht nur Arbeit auf dem Tagesplan, so konnten sich die Teilnehmer auf einer Bootstour, dem gemeinsamen Abendessen und der Delegiertenparty besser kennenlernen. Die ganze Konferenz verlief mit einer fröhlichen Jubiläumstimmung, da BIGMUN dieses Jahr ihren 10. Geburtstag feiert. Auch das Ende mit der Abschlusszeremonie hinterließ ein schönes Gefühl und man verabschiedete sich nicht mit „auf Wiedersehen“, sondern „bis bald und bis nächstes Jahr“.

Der Artikel in der BNN: BIGMUN Kopenhagen

Polina Druzhinina

Allgemein Internat Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Berufliche Gymnasien Schulart: Realschule

3. Elternsprechtag am Freitag, 14.02.2020

Liebe Eltern,

nun steht auch der Raumplan zum dritten Elternsprechtag am Freitag, 14. Februar 2020 im internen Bereich der Homepage nach Eingabe des bekannten Passworts.

Wir freuen uns  auf Ihr Kommen und wünschen gute Gespräche! Sollte im Nachgang zu den Sprechtagen oder im weiteren Verlauf des Schuljahrs noch Bedarf bestehen, so wenden Sie sich per Mail an den Klassenlehrer ihrer Kinder. Eine Mailadressenliste finden Sie ebenfalls im internen Bereich.

Allgemein

Tag der offenen Tür 2020: Tolle Angebote, viele Besucher!

Von 10.00-16.00 Uhr boten Realschule, allgemeinbildendes Gymnasium, Wirtschaftsgymnasium und sozialwissenschaftliches Gymnasium ein buntes Programm für viele interessierte Eltern und Schüler.
Im Mittelpunkt stand unser „Miteinander Leben“ von Schülern und Lehrern in allen Bereichen des Schulalltags: So waren die PädaVoices, der Chor, die Theater-AG, Break-Dance, Lego-Robotics und viele weitere Infostände zum Schulleben wie Model United Nations, Schulsozialpädagogik und das Naturprojekt der Klassen 5 ebenso zu bestaunen, wie der Einsatz von Apps im Unterricht.

Die Schüler des Seminarkurses am sozialwissenschaftlichen Gymnasium stellten die Zwischenergebnisse ihrer Seminararbeiten zum Thema „Hirnforschung und Pädagogik im 21. Jahrhundert“ vor, und schenkten den Gästen „Gehirn-Tee“ aus, der auf große Resonanz stieß: Griechischer Bergtee wirkt laut neuesten Studien gegen Alzheimer.
Ab 12.30 Uhr startet der Orientierungstag für Interessenten der Beruflichen Gymnasien an dem fast 40 interessierte Schüler*innen aus der Region teilnahmen und in einem Orientierungstest, einem Schnupperunterricht und im Austausch mit unseren Schülern mehr über die Profilfächer der beruflichen Gymnasien erfuhren.

Die Cafeteria stand, wie im Schulalltag, als Kommunikationszentrum ganztägig den Besuchern offen. Bei der Kaffee- und Kuchenecke im direkt angeschlossenen Speisesaal standen unsere Vertreter für das Peru-Sozialprojekt als Ansprechpartner zur Verfügung.
Mitmachen war bei vielen Angeboten die Devise:Gedichts-Präsentationen in Deutsch, Vorführungen in Chemie und Physik, Kunst- und Technikausstellung, Genießen in Englisch, Französisch und Spanisch, Lehrer als Gastgeber, Geisteswissenschaften, Computer-, Sport- und Freizeitangebote, Schulsanitätsdienst, Experimente und Präsentationen in Biologie zum Themenbereich Ökosysteme und Biosphären vermitteln einen Eindruck von dem vielfältigen pädagogischen Konzept.

              

Wer Lust auf mehr hat ist schon jetzt herzlich eingeladen zum unseren Terrassenfest am 25. Juli 2020. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ veranstalten wir ein großes Schulfest zum Thema „Europa – gemeinsam sind wir stark“. Der Erlös des Festes geht an „Schulen für Afrika“.