Die Unterrichtsfächer des Gymnasiums finden Sie in nachstehender Tabelle.

Gymnasiale Klassenstufen 5 - 10
Klassenstufe
Unterrichtsfach5678910
Deutsch4+144444
Englisch44*43*3,53*
Französisch-44*43,53
Naturwissenschaft und Technik (NwT) bzw. Spanisch---444
Mathematik44+14444
Religion / Ethik222112
Geschichte-22222
Geographie211-11
Gemeinschaftskunde---211
Wirtschaft, Beruf, Studium - WBS---111
BNT - Biologie, Physik, Technik42----
Biologie--2112
Chemie---222
Physik--2222
Musik221111
Bildende Kunst221111
Chor, Musikpraxis11----
Sport222222
Sport AG21111-
Informationstechnik, Medienbildung0,5-10,5--
Lernen, Methoden- und Sozialkompetenz, Klassenlehrerstunde
1,51,51110,5
*Conversation Module, DELF, Creative writing-0,50,50,5-1

Klassen 11/12
Unterricht in 3 Leistungsfächern (5-stündig), zwei LF aus D, M, FS, Bio, Ch, Ph; das dritte ist frei wählbar je nach Schulangebot; Basisfächer (3-stündig): D, M, FS, Bio, Ch, Phy. Basisfächer (2-stündig): alle anderen Fächer. Weitere Details finden Sie im Bereich Oberstufe weiter unten.

In der gymnasialen Oberstufe (ab Abitur 2021, Beginn SJ 2019/2020) müssen drei Leistungsfächer (5-stündig) belegt werden. Zwei der 3 LF müssen aus den Fächern D, M, FS, Bio, Ch, Phy gewählt werden. Das dritte Fach ist, je nach Schulangebot, frei wählbar. D, M, FS und Naturwissenschaften können auch als Basisfächer (3-stündig) belegt werden. Die Fächer D und M müssen, entweder 3-stündig oder 5-stündig belegt werden. Betreuung und Beratung bei der Wahl liegt in den Händen von Frau Madeleine Friedrich-Meinzer (Oberstufenberaterin).

3 Leistungsfächer

(5-stündig)

Basisfächer

(3-stündig)

Basisfächer

(2-stündig)

zusätzliche

Belegpflicht

2 Fächer aus:

Deutsch

Mathe

Fremdsprachen

Naturwissenschaften

3. Fach
frei, je nach Schulangebot

Deutsch

Mathe

Fremdsprachen
(E, F, Spanisch)

Naturwissenschaften

(Bio, Ch, Phy)

alle
anderen
Fächer
2 Fremdsprachen+
1 Naturwiss.

oder

1 Fremdsprache+
2 Naturwiss.

Weitere Informationen und die für den jeweiligen Abiturjahrgang aktualisierte Schüler- und Elternbroschüre, der „Leitfaden Abitur“, werden den Schüler*innen der Klasse 10 weitergegeben.

Eine konsequente und über die Schuljahre der Oberstufe gestaffelte Vorbereitung auf das Abitur und ein anschließendes Studium tragen seit vielen Jahren zum Erfolg unserer Abiturientinnen und Abiturienten bei. Die nachfolgend aufgeführten Bausteine geben einen Einblick in die unterschiedlichen Module der Abitur- und Studienvorbereitung.

Im Rahmen der Studienvorbereitung findet für die Jahrgangsstufe 1 eine Studieninformation statt, in der zunächst grundlegende, für das Leben und Arbeiten an einer Universität wichtige Begriffe geklärt werden. “Was ist der Unterschied zwischen einer Vorlesung und einem Seminar?”, “Was bedeutet immatrikulieren?”, “Was ist ein Schein?” Diese, und viele weitere Fragen, werden vorab geklärt, bevor wir die Universitäten Karlsruhe und Freiburg, jeweils im jährlichen Wechsel, besichtigen.

Die Schüler*innen haben hier die Möglichkeit, sich über die Studienangebote dieser Universitäten zu informieren, Informationsveranstaltungen und Vorlesungen zu besuchen. Vorträge zur Studieninformation sowie Einzelberatungen runden das Angebot ab.

Die schriftliche Prüfung erfolgt in den drei gewählten Leistungsfächern. Die schriftliche Abiturprüfung in den modernen Fremdsprachen besteht aus einem schriftlichen Teil und der Kommunikationsprüfung.

In der Regel werden die Schüler*innen in zwei Fächern mündlich geprüft, in denen sie zunächst eine vorzubereitende Aufgabe vorstellen und danach in einem Kolloquium über weitere Themengebiete geprüft werden.

Über die genauen Abläufe, Termine und Vorgaben zu den einzelnen Abschnitten der Abiturprüfung werden die Schüler*innen ausführlich informiert. Für die mündlichen Prüfungen gibt es ausführliche Beratungsgespräche, in denen verschiedene Alternativen besprochen werden und gemeinsam die für die Schüler*innen günstigsten Wahlen getroffen werden.

Patrick Krauss

Abteilungsleitung Gymnasium
07221 3559-434
p.krauss@paeda.net

Lehren heißt, ein Feuer entfachen, und nicht, einen leeren Eimer füllen. (Heraklit)

Madeleine Friedrich-Meinzer

Oberstufenberaterin Gymnasium
07221 3559-259
m.friedrich@paeda.net

“Was die Zukunft betrifft, geht es nicht darum, sie voraus zu sehen, sondern sie möglich zu machen” (Antoine de Saint-Exupéry ).