Ein Besuch des vierstündigen Religionskurses in der theologischen Fakultät Heidelberg

Am Dienstag, 30. Januar besuchten wir, der vierstuendige Religionskurs der Gym_J2, mit unserem Fachlehrer Herrn Köhler, passend zu unserem Abiturthema eine Schülervorlesung der Theologischen Fakultät in Heidelberg unter der Leitung von Prof. Michael Welker.

Nach der vierten Stunde teilten wir uns in kleine Grüppchen auf und fuhren gemeinsam in Fahrgemeinschaften nach Heidelberg. Bevor wir den anstehenden Vortrag um 14.15 Uhr besuchten, nahmen wir eine kleine Stärkung in dem Mexikanischen Restaurant Gino´s ein und machten uns anschließend zu Fuß auf den Weg zur Alten Aula, welche sich im historischen Gebäude der alten Universität Heidelberg befindet. Sie ist der Haupt-Repräsentationsraum der Universität Heidelberg und diente lange Zeit der akademischen Lehre. Ihr ehrwürdiges Ambiente mit Bildnissen und Büsten der Gründer, Erneuerer und Förderer der Universität, sowie ihrer wichtigsten Gelehrten, verlieh dem Vortrag einen ganz besonderen Glanz. Insgesamt eine Stunde referierte Prof. Michael Welker zunächst über ein paar allgemeine Fakten der Historik und aktuellen Lehre der Universität und anschließend rund um eines unser Sternchen-Themen: Jesus Christus. Nach dem Vortrag gab es eine einstündige Fragerunde, in der wir Zeit hatten, Themen, die ungeklärt blieben, nochmals nachzufragen oder allgemeine Verständnisfragen direkt an Prof. Michael Welker zu richten. Nach einem erfolgreichen Ausflug und einem interessanten Vortrag, bei dem wir bereits erste Einblicke in das Studium der Theologie gewinnen konnten, machten wir uns gemeinsam auf den Weg nachhause und erreichten gegen 17.30 Uhr wieder Baden-Baden.

Lena Schwarz + Charlotte Markowsky