Grundschule

Päda-Grundschüler säubern den Wald

285 Views


Zum alljährlichen Frühjahrsputz machten sich 43 Viertklässler der sogenannten „Eulenschule“ des Pädagogiums Baden-Baden auf den Weg in den angrenzenden Wald der Schule.

Mit Handschuhen und Müllbeuteln unter dem Arm durchstreiften sie die Gegend rund um den Hungerberg.
Dabei fragten sich die Kinder immer wieder, wer denn Abfall und Sondermüll achtlos in den Wald wirft.

Neben unzähligem Papier- und Plastikmüll wurden Eimer, Flaschen, Tabletten und einzelne Kleidungsstücke eingesammelt.
Besonders gefährlich für die Tier- und Pflanzenwelt waren die weit verstreut herumliegenden Glasscherben, Zigarettenstummel und Medikamente.
Die Kinder waren erstaunt und enttäuscht zugleich, dass viele Menschen so gleichgültig mit unserer Natur umgehen.

Am Ende waren alle stolz, bei dieser Aktion einen wertvollen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz geleistet zu haben.