Projektwoche vom 26.02.18 – 01.03.2018

Auch in diesem Jahr fand an der Grundschule eine Projektwoche statt und der gewohnte Stundenplan galt für diese Tage nicht mehr. Anstatt dessen wurde fleißig gebastelt, gebaut, erkundet, sich informiert und einstudiert.
Die Erstklässler erkundeten den afrikanischen Kontinent. Sie hörten von der Lebensweise der afrikanischen Menschen, lernten die typischen Tiere kennen, bastelten Masken und trommeln und zeichneten die verschiedenen Länderflaggen.

Die Zweitklässsler beschäftigten sich mit dem Thema ‚Rund ums Buch‘. Dabei lernten sie wie aus der Idee des Autors ein Buch wird. Sie verfassten selber Geschichten und ließen vom Rätselbuch über ein Tierbuch, Geschichtenbuch, Bastelbuch bis zum Fühlbuch ihre eigenen Bücher entstehen.

Die Drittklässler informierten sich über die Unterwasserwelt. Sie erfuhren Wissenswertes über die Ozeane und das Meeresleben- Es entstanden Unterwasserwelten im Schuhkarton, die Klassenzimmer wurden mit diversen Dekorationen in eine Unterwasserwelt verwandelt und es entstanden Infoplakate über einzelne Meerestiere.

Die Viertklässler lernten die unterschiedlichen Medien und deren Einsatz kennen. Sie drehten in der Woche einen Infofilm über die Schule, erstellten eine Klassenzeitung und bauten die verschiedenen Medien nach.

In der Woche konnte man geschäftiges Treiben, aktive und interessierte Kinder sowie ein Lernen das Freude bereitet, beobachten.
Die Ergebnisse wurden den Mitschülern und Eltern am Tag der offenen Tür präsentiert.