Allgemein Grundschule

Talentiade 2019 – Leichtathletik

In diesem Schuljahr nahm das Pädagogium Baden-Baden zum zweiten Mal an der VR-Talentiade in der Sportart Leichtathletik teil. Die Talentiade wurde dieses Jahr im Schulzentrum West in Baden-Baden ausgetragen. Unsere Schule nahm mit beiden 4. Klassen mit insgesamt vier Mannschaften teil. Eine Mannschaft bestand aus 10-12 Kindern. Insgesamt mussten sich die Mannschaften in 6 Disziplinen behaupten.

Die Teilnehmer des Pädagogiums konnten alle glänzen und am Ende gab es für die vier Mannschaften  tolle Ergebnisse.

Helena und Stella erreichten sehr gute Zeiten und gelangten somit unter die besten 17 Teilnehmer von über 200 Kindern.

Allgemein Grundschule

Besuch bei der Feuerwehr

Unsere 4. Klassen unternahmen im Sachunterricht zum Thema „Feuer“ eine Exkursion zur Feuerwehr Baden-Baden.

Mit Begeisterung durften die Kinder hinter die Fassaden einer Feuerwehrstation schauen. Sehr spannend war der Einblick in die Leitzentrale, in der alle Notrufe eingehen und organisatorisch weitergeleitet werden. Ein Highlight war natürlich auch der Fuhrpark mit seinen verschiedenen Einsatzfahrzeugen vom Löschfahrzeug bis hin zum Kriseninterventionswagen. Beeindruckend waren die zahlreichen Werkzeuge, mit denen gerettet, gelöscht, geschützt und geborgen wird. Große Augen bekamen die Kinder bei der umfangreichen Schutzkleidung eines Feuerwehrmannes und sie staunten nicht schlecht, als sie das Gewicht mal selbst tragen durften und dann auch noch einen Löschschlauch in die Hände bekamen. Körperliche Fitness war hier ebenso gefragt wie im Übungsraum, in dem man sich auf engster Stelle fortbewegen und orientieren musste.

Allgemein Grundschule

Technoseum Mannheim

Im Rahmen der Projektwoche der 4. Klassen zum Thema „Erfinder und Entdecker“ besuchten wir das Technoseum in Mannheim.

Auf verschiedenen Stockwerken erwarteten uns unzählige Experimente und verblüffende Eindrücke darüber, wie sich die Menschen durch Entwicklungen, Tüfteleien und Entdeckungen immer weiter entwickelt und technisiert haben.

Das Museum ist eine richtige Mitmachwerkstatt, in der die Kinder sehr Vieles ausprobieren können und unter Anleitung auch erklärt bekommen.

Damals revolutionäre Erfindungen, die heute zur Selbstverständlichkeit gehören, wurden von den Kindern zum Teil mit eigener Körperkraft getestet. Kraftübertragungen durch einen Flaschenzug, ein Getriebe oder ein Wasserrad. Viel Spaß machten auch die Fahrten auf einer Draisine und in einer echten Dampflok. Der Bogen wird von der industriellen Revolution bis hin zu unserer Zukunft gespannt. Einerseits bestaunt man alte Fahrzeuge und Werkzeuge andererseits moderne Elektronik, Sensoren und Roboter.

Allgemein Grundschule

fit4future-Aktionstag

Am Freitag, 7. Juni, der letzte Schultag vor den Pfingstferien, verwandelte sich das Schulgelände der Grundschule in einen Parcours mit vielen fit4future-Stationen. Mit dem Aktionstag sollen die fit4future-Inhalte aus den drei Modulen ‚Bewegung, Ernährung und Brainfitness‘ vertieft werden.

Angeleitet durch einen fit4future-Coach startete der Tag mit einem gemeinsamen Bewegungslied. An den Bewegungsstationen wie z.B. Sackhüpfen, Seilspringen oder Dosenwerden war motorisches Geschick gefordert. Bei den Quiz zu Ernährung oder über den Zuckergehalt in verschiedenen Lebensmitteln, konnten die Kinder ihr Wissen unter Beweis stellen. Bei den Stationen zur Brainfitness, wie z.B. Stacking, wurden Körper und Geist trainiert. Die Klassen waren jeweils in vier Gruppen aufgeteilt und wetteiferten untereinander. Die Gruppe mit der höchsten Punktzahl wurde Klassensieger. Alle Kinder wurden für diesen Aktionstag mit ansprechenden Urkunden belohnt.

Es war ein toller Tag und ein schöner Abschluss vor den Ferien. Sicherlich wird man in den kommenden Wochen die ein oder andere Aktivität im Schulalltag wiederfinden.

Allgemein Grundschule

Toben macht schlau

Auch in diesem Jahr durften unsere Erstklässler wieder an der Aktion ‚Toben macht schlau‘ von der Baden-Badener Sportstiftung teilnehmen.

An vielen Stationen erprobten die Kinder ihre Fitness und Geschicklichkeit. Den Abschluss bildete der 6-Minuten-Lauf bei dem einige kinder Distanzen von über 1000 m liefen.

Mit Freude und vor allem ganz viel Spaß verging der sehr gut organisierte Vormittag wie im Flug.

Allgemein Grundschule

Theater Nimmerland gastiert an der Grundschule

Am Mittwoch, 8. Mai 2019, präsentierte das Nimmerland Theater vom Bodensee das Theaterstück „Die 9. Sinfonie der Tiere“ für alle Grundschulkinder von der ersten bis zur vierten Klasse.

Auf Grund einer Namensverwechslung bekommt der junge Dirigent Karavan den Auftrag die 9. Sinfonie von Beethoven zu dirigieren. Allerdings muss er sein eigenes Orchester mitbringen, was für den Dirigenten nicht so einfach ist. Er bekommt ein Orchester zusammengestellt – allerdings sind die Musiker alles Tiere, die unter anderem ihren Instrumentennachbar als attraktive Mahlzeit sehen.

Die verschiedenen Charaktere wurden von nur einem Schauspieler auf gekonnte Weise mit einem schnellen Wechsel von ausdrucksstarker Mimik, Gestik und Sprache, dargeboten.

Ganz nebenbei hörten die Kinder immer wieder Ausschnitte aus der 9. Sinfonie von Beethoven und lernten diese sowie eine typische Orchesterbesetzung kennen.

Die Kinder verfolgten vergnügt, begeistert und aufmerksam die Aufführungen und genossen in vollen Zügen den etwas anderen Vormittag.

Allgemein Grundschule

Projektwoche vom 8. – 12. April 2019


Wie in jedem Jahr fand auch dieses Jahr eine Projektwoche an der Grundschule statt. Zum ersten Mal arbeiteten die Kinder den ganzen Tag an ihrem Thema und konnten sich somit richtig in die Thematik hinein vertiefen.

Die Klassen 1 erkundeten „Tiere in ihren verschiedenen Lebensräumen“, die 2. Klassen informierten sich über „Die Planeten“, die 3. Klassen begaben sich in die Zeit des „Mittelalters“ und die 4. Klassen beschäftigten sich mit dem Thema „Erfinder und Entdecker“. Zu den Themen wurde gebastelt, gelesen, recherchiert, nachgebaut, diskutiert, trainiert und auf Plakaten zusammengefasst. Die zweiten Klassen besuchten das Planetarium in Mannheim und die 4. Klassen besichtigten das Technoseum ebenfalls in Mannheim.

Die vom Alltag abweichende Arbeitsweise gefiel allen Kindern wie betreuenden Erwachsenen. Es war ein schöner Abschluss vor den Osterferien.Die Ergebnisse wurden am Ende der Woche bei einer Präsentation für die anderen Klassen und alle Eltern ausgestellt und erläutert.

Grundschule

Päda-Grundschüler säubern den Wald


Zum alljährlichen Frühjahrsputz machten sich 43 Viertklässler der sogenannten „Eulenschule“ des Pädagogiums Baden-Baden auf den Weg in den angrenzenden Wald der Schule.

Mit Handschuhen und Müllbeuteln unter dem Arm durchstreiften sie die Gegend rund um den Hungerberg.
Dabei fragten sich die Kinder immer wieder, wer denn Abfall und Sondermüll achtlos in den Wald wirft.

Neben unzähligem Papier- und Plastikmüll wurden Eimer, Flaschen, Tabletten und einzelne Kleidungsstücke eingesammelt.
Besonders gefährlich für die Tier- und Pflanzenwelt waren die weit verstreut herumliegenden Glasscherben, Zigarettenstummel und Medikamente.
Die Kinder waren erstaunt und enttäuscht zugleich, dass viele Menschen so gleichgültig mit unserer Natur umgehen.

Am Ende waren alle stolz, bei dieser Aktion einen wertvollen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz geleistet zu haben.

Grundschule

Jugend trainiert für Olympia

Am 18.03.19 startete für die Grundschule des Pädagogiums der erste Wettkampf der „Jugend trainiert für Olympia“ – Reihe.

Im Bertholdbad Baden-Baden schwammen sich Helena, Erwin, Dylan, Paul und Malik aus den 4. Klassen auf einen tollen 2. Platz.

Wir gratulieren ihnen dafür ganz herzlich!