Lern- & Freizeitangebote/AGs

Nach dem Vormittagsunterricht nehmen die Jungen und Mädchen gemeinsam mit pädagogischen Mitarbeitern das Mittagessen ein. Im Anschluss an eine kurze Pause versammelt man sich im Freizeitmarkt, um sich einer der Gruppen anzuschließen, die im täglichen Wechsel angeboten werden.

Die Freizeiten sind so aufgebaut, dass immer sportliche Aktivitäten, aber auch Möglichkeiten zum Ausruhen, Nichtstun, miteinander reden, Musik hören angeboten werden.

Die Teilnahme an den Freizeiten ist von Klasse 5 bis 7 verpflichtend (13:20 bis 15:00 Uhr). Ab Klasse 8 -10 entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler nach Neigung für verbindliche Arbeitsgemeinschaften (15:15 Uhr bis 17:00 Uhr).
Schüler der Oberstufe können eine Arbeitsgemeinschaft pro Woche belegen.

Freizeit-, AG- und Lernberatungspläne hängen an verschiedenen Stellen des Schulcampus und in den Unterrichtsräumen aktuell aus.

Arbeit mit Holz, Textilien, Ton, Ytong, Seidenmalerei, Zeichnen, Malen, Acrylmalerei, Basteln, Modellbau

Chor, Band, Instrumentalkreise, Orchester

Kleine und große Sport- und Bewegungsspiele, Fitness, Tanz und Wassersport, Fechten, Joggen, Inliner, Bogenschießen, Jonglieren, Billard, Schwimmen, Tischtennis

Internet-AG, Computer-AG, GLOBE-AG

Deutsch- und englischsprachige Theater-AG, Kommunikationsspiele, Schach, Waldabenteuer

Bibliothek, Cafeteria und „Päda“-Keller