Meet and Eat!

Seit dem Schuljahr 2014/2015 verfügt unsere Schule über einen neuen und großen Mensa- und Cafeteriabereich.

Täglich wird hier für alle Schüler*innen vor Ort frisch gekocht – im Schnitt sind das rund 400 Essen pro Tag. Die Bestellung verläuft problemlos online über ein Buchungssystem mit Chipkarte.

//paedagogium-baden-baden.de/wp-content/uploads/2018/05/paeda-baden_mensa.jpg

Wir kochen täglich frisch in der eigenen Schulküche und das nicht nur zum Mittagessen. Hier werden auch die Frühstücks- und Nachmittagsvesper gerichtet und das Frühstück und Abendessen für unsere Internatsschüler zubereitet.

 

Bei der Essensauswahl bestimmen die Schüler vom Essenskomitee mit: Je ein Vertreter aus jedem Internatshaus bespricht mit dem Küchenteam was bei den Schüler*innen beliebt ist, welche Speisen besonders erwünscht und dabei auch noch gesund sind. Zusätzlich gibt es noch die Arbeitsgruppe „Schulverpflegung“.

Hier treffen sich unter der Führung von Frau Dereli regelmäßig Schülerinnen und Schüler aus Realschule, allgemeinbildendem und beruflichem Gymnasium mit Mitarbeiterinnen aus Schule, Freizeit, Internat, Verwaltung, Küche und auch der Schulleitung. Diese sehr aktive AG ist für die besonderen Tag in der Mensa und Projekte rund um die Schulverpflegung zuständig. So hat sie im vergangenen Jahr einen spannenden Wettbewerb für das Motto und Logo „Meet and Eat“ ausgeschrieben, das Angebot im Kiosk um gesündere Getränke erweitert, Sonderaktionen im Kiosk durchgeführt und eine „Saft-Bar“ mit frisch gepressten Säften organisiert. Der „asiatische Tag“ sowie die Teilnahme am landesweiten Tag der Schulverpflegung gehörten hier ebenso dazu, wie eine Sinnesschulung für die Klassen 5.

Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung Wir kochen nach den Qualitätsstandards der „Deutschen Gesellschaft für Ernährung“, und wollen so zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung beitragen.Blick in die obere Ebene der Mensa

Hierzu gehören neben der Mitbestimmung durch Schüler*innen bei ihrem Essen auch viel Obst und frisches Gemüse sowie der bevorzugte Einkauf regionaler Produkte. Natürlich muss die AG Schulverpflegung bei vielen Schüler*innen auch Überzeugungsarbeit für ein „schlankeres“ Essen leisten; Pizza, Pommes und Schnitzel stehen weiter hoch im Kurs.

... ist fester Bestandteil des Mensa- und Cafeteriabereichs. Hier gibt es, auch in Abstimmung mit den Schüler*innen, kleinere Snacks und Getränke für Zwischendurch. Auch etwas Süßes darf hier nicht fehlen. Der Kiosk wird sowohl von unseren Mitarbeiter*innen als auch von (Internats-)Schüler*innen betreut.

Ein ausgewogenes Frühstück ist als Start in einen erfolgreichen Tag sehr wichtig.

Deshalb bieten wir auch Tagesschülern/ externen Schüler*innen regelmäßig während der Schulzeit von Montag bis Freitag ein ausgewogenes Frühstück an. Gemeinsam mit den Internatsschüler*innen können die angemeldeten Schüler*innen von 7:25 – 7:45 Uhr in unserem Speisesaal frühstücken.

Wegen der Corona-Verordnung ist aktuell keine Frühstücksbuchung für weitere Schüler*innen möglich. Wir bitten um Verständnis.