Alle Allgemein

Weltenbummler zu Besuch im Spanischunterricht

219 Views
Denise Lerner, Abiturientin 2013, zu Besuch.

Denise Lerner, Abiturientin des Jahrgangs 2013, besuchte als Altschülerin wieder ihre Schule. Vieles hat sich seitdem verändert, vertraut ist ihr in jedem Fall noch ihre ehemalige Spanischlehrerin Paloma Garcia, zu der es bis heute regelmäßigen Kontakt gibt. Vor allem neu für Denise: Unser Unterrichtskonzept “Der Lehrer als Gastgeber”: Klassenräume sind Fachräume geworden und sieht man auch deutlich. Bei Paloma Garcia hat sie auch Spanisch gelernt, die Liebe zur Sprache entdeckt und schließlich nach der Schule in Madrid Zahnmedizin studiert.

Fleißig bei der Arbeit.

Nach dem Studium ging es dann nach Los Angeles, um Schauspielerei zu lernen. Denise spricht perfekt Spanisch und so hinterließ der Besuch bei den Schüler*innen der Eingangsklasse des Gymnasiums einen bleibenden Eindruck. 

Diese stellten (selbstverständlich auf Spanisch) ihre Fragen über Denise` Zeit auf dem Päda, ihre Jahre in Spanien und in den USA, wie es zu dem Wechsel nach Los Angeles kam und vieles mehr. Eine lebensnahe Stunde, die bei der Klasse mit Begeisterung aufgenommen wurde.

Immer wieder besuchen uns Altschüler*innen und berichten über ihre Zeit nach der Schule. Wir sind immer gespannt und freuen uns auf den regen Austausch. Auch an Denise geht an dieser Stelle ein großer Dank: Du warst eine Bereicherung für uns!

2013 gab es noch Klassenräume, heute sind alle Räume Fachräume geworden.