Alle Allgemein

Wie der Fisch auf den Teller kommt: Die 5b des Gymnasiums im Landschulheim

216 Views

Endlich war es soweit! Die Klasse Gym 5b machte sich mit ihren beiden Klassenlehrerinnen Katrin Fett und Valerie Papp auf den Weg ins Landschulheim nach Schmalbach. Während den drei Tagen in der pädaeigenen Hütte gab es einiges zu erleben.

Die Schülerinnen und Schüler bekamen eine Führung in einer Forellenzucht und durften miterleben, was alles passiert bis so eine Forelle auf dem eigenen Teller liegt. Mit viel Begeisterung und Interesse stellten die Schüler*innen Fragen und durften schließlich frische Fischfrikadellen probieren.

Unter der Leitung der Geologie-Lehrerin Katrin Fett erkundeten die Kinder außerdem das Gelände in Schmalbach. Spielerisch lernten sie wie man einen Kompass verwendet, wie man Karten liest und warum die Landschaft dort so aussieht wie sie aussieht.

Neben all dem Wissenszuwachs blieb natürlich auch genügend Raum für Spiel uns Spaß. Kooperationsspiele, freies Spielen, Lagerfeuer mit Stockbrot, Kinoabend, Backen mit den Paten und schließlich eine 30-Minuten-Wette gegen die beiden Klassenlehrerinnen trugen zu einem gelungen Landschulheimaufenthalt bei.