Alle Allgemein Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium

Rassismus ist Teil unserer Gesellschaft – Wir müssen etwas dagegen tun!

403 Views

Das Pädagogium Baden-Baden möchte sich das Label “Schule ohne Rassismus” nicht einfach auferlegen, sondern den Gestaltungsauftrag auch ernst nehmen. In diesem Sinne fand an der Schule kurz vor dem weltweit veranstalteten “Tag gegen Rassismus” ein ganztägiges Anti-Rassismus-Seminar statt, das von dem renommierten Soziologen und Politikwissenschaftler Babek Saadati geleitet wurde. Im Zuge des Seminarkurses “Rassismus. Ideologie in Vergangenheit und Gegenwart”, geleitet von Svenja Bross und Cornelius Schäfer, erhielten die Schülerinnen und Schüler wertvolle Einblicke in Anti-Rassismus-Strategien sowie neue Impulse zur Geschichte und zu den Dimensionen von Rassismus.


Babek Saadati, der in seinen Workshops immer wieder auf Rassismus und Diskriminierung aufmerksam macht, betonte in diesem Seminar die Bedeutung der Sensibilisierung für das Thema. Er erläuterte, wie Rassismus in unserer Gesellschaft entsteht und welche Folgen er für die Betroffenen hat. Dabei ging er auch auf historische Aspekte ein und verdeutlichte, dass Rassismus kein neues Phänomen ist, sondern seit Jahrhunderten existiert. Aufgrund der gesamtgesellschaftlichen Relevanz des Themas war deshalb auch der Leistungskurs Gemeinschaftskunde von Herrn Schröder zu diesem Seminarkurs eingeladen.

Die Schülerinnen und Schüler lernten im Seminar, wie sie Rassismus erkennen und bekämpfen können. Sie wurden ermutigt, sich gegen Diskriminierung auszusprechen und aktiv gegen Rassismus vorzugehen. Dabei wurden auch konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, wie beispielsweise das Eintreten für Toleranz und Vielfalt oder das Aufklären über Stereotypen und Vorurteile.

Insgesamt war das Anti-Rassismus-Seminar am Pädagogium Baden-Baden ein wichtiger Schritt, um das Bewusstsein für das Thema Rassismus zu schärfen und die Schülerinnen und Schüler für ihre Rolle als aktive Bürgerinnen und Bürger zu sensibilisieren. Die J1-Klassen konnte dank des Vortrags von Babek Saadati wertvolle Einblicke gewinnen und hat wichtige Impulse für ihr weiteres Engagement gegen Rassismus erhalten.

Ein herzliches Dankeschön geht hierbei an die VEFA, die dieses tolle Projekt erst ermöglichte!