Alle Allgemein Schulart: Berufliche Gymnasien

Sigmund Freud im Päda

278 Views

Der große Begründer der Psychoanalyse, Ende des 19. Jahrhunderts bahnbrechend mit seinem Werk “Studien zur Hysterie, herausgegeben mit Dr. Josef Breuer, weilt ab sofort bei uns am Schlossberg.

Gezaubert haben das Kunstwerk Anna Heck, Internatsschülerin, und Noah Seider. Beide sind aus der Jahrgangsstufe 2, haben die Tiefenpsychologie von Freud bereits im Schuljahr davor verinnerlicht und freuen sich schon jetzt, wenn Freud im April im Abitur Thema wird.
Ende des letzten Schuljahrs fing die Malaktion an, nun ziert das fertige Kunstwerk den Eingang zum Fachraum “Pädagogik und Psychologie”, dem Profilfach am sozialwissenschaftlichen Gymnasium.
Da schauen die neuen Schülerinnen und Schüler aus der Eingangsklasse des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums schon ganz ehrfürchtig, was da wohl noch auf sie zukommt. Seid gespannt!

Wir sagen Danke für das tolle Kunstwerk!