Alle Allgemein Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Realschule

London calling

294 Views

An einem Donnerstagabend ging es los: Für die Klassen 8 begann eine aufregende Reise nach England.

Ein Bericht von Sherin Siudem und Luana Ahmeti.

Hatten Spaß trotz Aufregung: Unsere Lehrer

Alle waren aufgeregt, startklar und bereit auf ein neues Abenteuer. Drei 8. Klassen des Pädagogiums durften an der Reise teilnehmen. Der Reisebus stand bereits um 21 Uhr am Verfassungsplatz. Dann ging es los in Richtung Calais. Im Bus wurde fleißig Musik gehört und gesungen.

Endlich in Calais angekommen, fuhren wir mit der Fähre Richtung Dover. Auf der Fähre gab es etwas zu essen, darüber freute sich natürlich jeder. Der Blick auf das offene Meer war unbeschreiblich schön. Jeder machte es sich gemütlich und die Hinfahrt nach England dauerte nun nicht mehr lange.

Einen Tag später sind wir endlich in Hastings angekommen und erkundeten die Stadt. Es war stürmisch und windig. Am Abend durften wir unsere Gastfamilien kennen lernen. Wir wurden herzlich empfangen. Am darauffolgenden Tag durften wir eine Stadttour durch Hastings genießen. Wir lernten die historischen Hintergründe kennen und durften das Hastings Castle und Smugglers Adventures erkundigen.

Am Sonntag waren wir alle sehr aufgeregt: Wir durften endlich nach London fahren. Das Highlight war eine 30-minütige Fahrt mit dem London Eye, ermöglicht durch die VEFA. Vielen Dank für dieses tolle Erlebnis.

Wir hatten das Glück zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel Big Ben oder den Buckingham Palace zu sehen.  Nach einem aufregenden Tag in London durften wir die Seven Sisters Klippen erkundigen. Der Ausblick war unbeschreiblich!

Daraufhin machten wir uns auf dem Weg nach Brighton. Es war ein sonniger Tag und wir durften einen wundervollen Tag am Strand genießen. Unsere Englandfahrt endete wieder in London. Wir durften in der Hauptstadt eine Bootsfahrt durch die Themse erleben und weitere zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das London Tower besuchen.

Nach diesen zahlreichen Erlebnissen fuhren wir mit unserem Bus glücklich zurück nach Baden-Baden.  Unsere Studienfahrt in London wird für uns ein unvergessliches Erlebnis bleiben.