Alle Allgemein Internat

Wie man beim Windsurfen Physik live erlebt

333 Views

Einmal im Monat haben unsere Internatsschülerinnen und -schüler die Möglichkeit ein Wochenende bei uns an der Schule zu verbringen um ein spezielles Angebot zu nutzen.

Dieses Mal stand Windsurfen und Stand-Up-Paddeling auf dem Programm. Sportkollegen mit Windsurf-Erfahrung haben eine Gruppe Schülerinnen und Schüler begleitet und angeleitet.

Das Grinsen hatten unsere Windsurf-Schülerinnen und -Schüler noch bei der Heimfahrt im Gesicht, denn Windsurfen ist ein Erlebnis, das man erlebt haben muss. Kraft und Geschicklichkeit sind ebenso wichtig wie der Sinn fürs Gleichgewicht und physikalische Kenntnisse, denn physikalische Kräfte wirken vor allem in Form von Windkraft.

Und so lernt man auf dem Brett mit Segel:

Die Kraft F ist proportional zum Produkt aus der Segelfläche und dem Quadrat der Windgeschwindigkeit.

Nicht verstanden? Macht nichts – man hat es auf jeden Fall gespürt.