Allgemein Internat Presse

“No Time to die” – Zeit fürs Kino

Am Montag,18.10.21, hat das Haus Schlossblick einen Ausflug ins Cineplex unternommen.

Wir haben den Film „James Bond – no time to die“ angesehen. In dem Film  genießt Bond seinen Ruhestand auf Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als ein Freund auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Bond kommt einem Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen Waffe ist.

Das Kinoerlebnis haben wir uns mit Popcorn und Softdrinks versüßt.  Der Film war sehr spannend und es hatten alle viel Spaß an diesem Abend. Anschießend haben wir ein Gruppenbild gemacht und sind zurück ins Internat gefahren.

David Fischer, Dylan Albrecht, Josua Zentgraf

Allgemein Internat Presse

Indian Summer im Wilden Westen

Am Dienstag sind wir nach der Schule zum Wörthböschelpark gefahren. Dort gab es eine neue Pumptrack Bahn. Das ist wie eine Straße mit vielen unterschiedlich hohen Hügeln. Wir fuhren mit unseren Rollern, Skateboards und Inliner die Hügel hoch und runter. Das hat so Spaß gemacht. Im Park hat auch der neue Spielplatz aufgemacht. Dieser war echt schön, denn dort gab es auch viele Spielgeräte für große Kinder. Außerdem gab es die Möglichkeit Fußball zu spielen. Auf dem großen Feld haben wir neue Kinder kennengelernt und ein Fußballturnier gestartet. Das war echt ein toller Abend.”

-Jungs Haus Rheinblick-

 

 

 

 

Internat Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Berufliche Gymnasien Schulart: Realschule

Rhetorik-Workshop: “Reden kann man lernen!”

“Reden kann man lernen!”

In diesem Rhetorik-Seminar lernst Du die Grundlagen für das überzeugende Referieren kennen.

Im Zentrum steht dabei das sichere und überzeugende Auftreten vor anderen, dazu trainierst du deine rhetorischen Fähigkeiten.

 

 

Ziele des Rhetorik-Seminars:
Wir gestalten SINNvolle Präsentationen.
Wir kennen Techniken, um lebendig und frei zu reden.
Wir üben Reden, um zu wissen, wie wir wirken.
Wir haben Lampenfieber – na und?
Wir kennen die Wirkung von Körpersprache.
Eure persönlichen Vorstellungen und Ziele ergänzen das Seminar.

Termine und Ort:
13. November 2021 – im Seminarraum des Campus West (1. OG) – 09 – 17 Uhr

Kosten und Teilnehmerzahl:
Externe Schüler 60.– Euro.
Schüler der Schulstiftung Pädagogium: 30.– Euro.
Mindestens 7 und maximal 15 Schüler. Für Schüler der Klassenstufen 9 bis Jahrgangsstufe 2.

Seminarleiter:
Rüdiger Lorth. Lehrer für Deutsch und Ethik, Oberstufenberater, Arbeitsschwerpunkt neben Unterricht und Schule: Öffentlichkeitsarbeit.

Zur Anmeldung geht es HIER

Internat Presse

Paten-Spieleabend

Bei einem gemütlichen Paten-Spieleabend hatten die Großen und Kleinen die Möglichkeit, sich näher kennenzulernen. Nachdem die Spielregeln geklärt wurden, ging das Spielen los. UNO, Ligretto und Skip-Bo. Alle möglichen Spiele wurden ausprobiert. Mit viel Spaß und Gelächter genossen Groß und Klein diesen Abend.

Nithiya Gröner 

Internat Presse

SpeedDating im Internat

Patenschaften-Speed-Dating

Am Dienstag, 5. Oktober saßen sich Groß und Klein beim Patenschaften-Speed-Dating nach dem Abendessen in der Cafeteria gegenüber. In insgesamt neun Runden a zwei Minuten konnten sich die Teilnehmer*innen kennenlernen. Altersbedingt durften die potentiellen Paten ab Klasse 8 nach jeder Runde sitzenbleiben, während die 5. – 7. Klässler mit ihren Aufschrieben nach Ertönen des Rundengongs immer einen Platz weiterwanderten. In angenehmer Atmosphäre wurden lustige und spannende Fragen, wie z.B. „Wer ist deine Lieblingszeichentrickfigur?“ oder „Wenn dein Haus in Flammen stehen würde und du nur eine Sache retten könntest – welche wäre das?“ gestellt. Über die Antworten hätten die Schüler*innen noch ewig sinnieren können und unabhängig, wer nun der Pate von wem wird, konnten alle einander besser kennenlernen, sodass die Veranstaltung für die Gemeinschaft als ein voller Erfolg bezeichnet werden kann.

Internat Presse

Das Internat fliegt durch die Lüfte

Beim Gemeinschaftswochenende im EuropaPark

Am Sonntag, den 19.09.21 ging es für vier Internatshäuser in den Europapark nach Rust – für viele das Highlight des ersten Gemeinschaftswochenendes. Nach dem gemeinsamen Frühstück starteten wir um 8.30 Uhr mit dem Reisebus am Festspielhaus. Auf der Fahrt überlegten wir bereits, welche Attraktionen wir zuerst fahren wollten. Da es für mich erst mein zweiter Europapark-Besuch überhaupt war, musste ich unbedingt die „Blue Fire“- und die „Silverstar“-Achterbahn fahren. Diese waren für mich mit Abstand am besten. Schön war es auch, sowohl auf der Hin- und Rückfahrt wie auch im Park, die anderen Internatsschüler besser kennenzulernen. Alles in allem war es also ein absolut gelungener Ausflug, der beim Abendessen mit Cordon Bleu und Kroketten gekrönt wurde. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Gemeinschaftswochenenden!

Vincent Erb, RS 8a

Alle Internat Presse Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Berufliche Gymnasien Schulart: Realschule

Einladung zum digitalen Familientag am 9.10.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

am 9. Oktober 2021 laden wir zu unserem alljährlichen Familientag ein. Der Familientag findet normalerweise an der Schule statt, startet mit einer Informationsstunde des Klassenlehrers für die Klassen 5 bis zu den Eingangsklassen sowie der J1 des allgemeinbildenden Gymnasium, anschließend treffen sich Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen in entspannter Atmosphäre auf unseren vielen Terrassen…

Auch in diesem Schuljahr werden wir das vor Ort nicht umsetzen können. Wir starten daher unseren zweiten digitalen Familientag über unsere neue Lernplattform itlsearning: Am Samstag, 9.Oktober 2021 werden die Klassenlehrer*innen/Tutor*innen daher für Sie ab 10 Uhr den Familientag stattfinden lassen:

Mit einer digitalen Klassenlehrerinformation und digitalem Austausch. Einzelne Fachlehrer werden sich bei Bedarf in die Informationsstunde zuschalten können. Damit auch alles funktioniert, gibt es im Vorfeld mit den Schüler*innen im Unterricht eine Teststunde, denn der Zugang wird über den Schüleraccount erfolgen.

Wir freuen uns, Sie am 9. Oktober kennernzulernen oder wiederzusehen und sind gespannt!

Allgemein Internat

Neues aus dem Internat: Ein Gemeinschaftswochenende

Am Samstag, 18.09.2021 fand das erste gemeinsame Internatswochenende des Schuljahres 2021/22 statt.
Bei schönstem Sonnenschein startete nach dem gemeinsamen Frühstück schon die jährliche Päda-Rally. Sechs Gruppen marschierten durch Baden-Baden von Station zu Station. Die von Oberstufenschüler*innen besetzten Stationen begrüßten die Gruppen mit Spielen und verschiedensten Aufgaben.

Wurden diese erfolgreich absolviert konnten die Mittel- und Unterstufen Diamanten gewinnen welche mit großer Freude angenommen wurden. Denn je mehr sie mit ihrer Teamarbeit verdienten, desto größer war die Wahrscheinlichkeit, die Plätze eins bis drei zu belegen und damit einen Preis für sich beanspruchen zu können. Ausklingen konnte dieser aufregende Morgen mit dem gemeinsamen Grillen zum Mittagessen und der Preisverleihung.

Lilian Gerstenmeier und Miriam Bächle, SGJ1, Internatshaus Sonnenburg

Alle Internat

Menschen-Bingo zum Kennenlernen im Internat

Beim Spiel Menschen-Bingo hatten die Jungs des Haus Rheinblick in der vergangenen Woche die Möglichkeit, sich näher kennenzulernen. Eingeteilt in zwei Teams mussten sie jeweils ein Gruppenmitglied bestimmen, das in einem Spiel gegeneinander antritt.

In verschiedenen Kategorien, wie z.B. “Wer ist der Stärkste”  oder “Wer ist der Geschickteste” stellten sich die Gruppenmitglieder der Herausforderung. Um das Spiel spannender zu gestalten, füllten die Kinder im Voraus einen Tipp-Zettel mit ihrem persönlichen Tipp aus.

Mit viel Spaß und Gelächter nahmen alle Jungs die Herausforderungen an und gaben ihr Bestes. Ein Tippspiel-Gewinner wurde auch ermittelt. Dieser genoss seinen Preis, ein Eis, in vollen Zügen.

Allgemein Internat Presse Schulart: Allgemeinbildendes Gymnasium Schulart: Berufliche Gymnasien Schulart: Realschule

Schuljahresabschluss, und nun heißt es: schöne Ferien

Die Zeugnisse sind ausgegeben, die Buchpreise und Ehrungen für gute Leistungen und soziales Engagement zum Schuljahresende verteilt.

Nun kehrt etwas Ruhe auf dem Schlossberg ein nach einem weiteren außergewöhnlichen Schuljahr – aber nicht für lange!

Schon ab Donnerstag, 29.07.2021 geht es mit den Ferienbetreuungen, den verschiedensten Camps und Freizeitmöglichkeiten weiter. Viele der Angebote sind bereits ausgebucht, einige wenige finden sich noch an dieser Stelle:

Ferienangebote: Freizeiten, Kurse, Camps und mehr

Von Tennis über Fußball bis hin zu Golf oder Reit-Camps ist für jeden etwas dabei. Die Ferienfreizeit der Grundschule ist dabei schon ausgebucht, wobei es für die Mathematikkurse der beruflichen Gymnasien noch Plätze gibt – vielleicht eine Chance, um Lücken zu füllen.

Aber egal, was in den Ferien kommt – erst einmal schöne Ferien und dann sehen wir uns wieder am Dienstag, 14. September 2021.

In diesem Sinne wünschen Ihnen und euch Familie Büchler und alle Mitarbeitenden des Pädas schöne Ferien!