Allgemein Grundschule

Ferienbetreuung

Auch in diesem Schuljahr fand wieder in einigen Ferien die Ferienbetreuung statt. In ihrem vertrauten Umfeld verbrachten die Kinder ihre Ferienzeit mit tollen Aktivitäten. Es wurde gebastelt, gemalt, Sport getrieben und verschiedene Ausflüge unternommen. So konnten die Kinder in den Sommerferien an einer Eselwanderung teilnehmen, besuchten das Naturkundemuseum oder gingen in den Zoo. Selbstverständlich stand bei den sommerlichen Temperaturen auch ein Schwimmbadbesuch auf dem Programm.

Alle Allgemein Berufliche Gymnasien Grundschule Gymnasium Internat Realschule

Schöne Sommerferien – vielleicht auf dem Schlossberg?!

Die Zeugnisse sind ausgegeben, die Buchpreise und Ehrungen für gute Leistungen und soziales Engagement zum Schuljahresende verteilt. Nun kehrt etwas Ruhe auf dem Schlossberg ein – aber nicht für lange!

Viel los auf dem Berg – auch in den Ferien!

Schon ab Montag, 29.07.2019 geht es mit den Ferienbetreuungen, den verschiedensten Camps und Freizeitmöglichkeiten weiter. Viele der Angebote sind bereits ausgebucht, einige wenige finden sich noch an dieser Stelle: Auf dem Schlossberg ist was los

Wir sehen uns wieder am Mittwoch, 11. September 2019. Schöne Ferien euch allen!

Allgemein Grundschule

Abschlussfeier der Viertklässler am 24. Juli 2019

Nach vier Jahren Grundschulzeit war es für die Viertklässler nun an der Zeit sich zu verabschieden. Mit einem vielfältigen Programm präsentierten sie ihren Eltern und dem Lehrer- und Freizeitkollegium ihr Können. Mit verschiedenen modernen Tänzen, Flötenvorspiel, einem ‚Froschgesang‘ zu dem Lied ‚Manamana‘, dem Theaterstück ‚Des Kaisers neue Kleider‘ sowie einzelnen Solodarbietungen auf dem Klavier gestalteten die Schüler einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend.

Mit Bildimpressionen über das vergangene Schuljahr endete der gelungene Abend. Die Viertklässler zeigten, dass sie bereit sind für den nächsten Schritt in die weiterführenden Schulen.

Allgemein Grundschule

Buntes Sommerfest an der Grundschule des Pädagogiums

Am Samstag, 20. Juli, fand zum Schuljahresabschluss an der Grundschule des Pädagogiums ein buntes, fröhliches und sehr abwechslungsreiches Sommerfest statt.

Es gab eine große Auswahl an Aktivitäten. Der Bastelstand, das Entenangeln, die Bewegungsspiele oder das Kinderschminken lockten die Kinder in ihren Bann. Die Flötenvorspiele und die Tanzdarbietung der Freizeit-AG’s sowie ein Tanz der Kindergartenkinder, des Eulenprojektes und der Dritt- und Viertklässler sorgten für ein abwechslungsreiches Programm und die gute Stimmung.

Die zahlreich erschienenen Gäste ließen sich von dem munteren Treiben auf dem Schulhof leiten. Bei herrlichem Sonnenschein genossen alle Beteiligten – Gäste, Schüler und das Kollegium der Grundschule – das gelungene Fest zum Abschluss des Schuljahres.

Allgemein Grundschule

Vorschüler treffen Erstklässler im Unterricht und in der Freizeit

Für die Vorschüler des Kindergartens ist es nun nicht mehr lange bis zu ihrem ersten Schultag. Um ihnen die Wartezeit etwas zu verkürzen, durften sie schon einmal am 3. und 4. Juli 2019 in das Schulleben ‚eintauchen‘.

Bei einem Unterrichtsbesuch in der ersten Klasse erlebten sie eine Deutsch- und Mathestunde. Gemeinsam erarbeiteten die Vorschüler und Erstklässler das Gedicht ‚Der Faden‘, setzten es kreativ mit einem eigenen Faden um und malten anschließend die Figuren auf einem Arbeitsblatt, das sie stolz mit nach Hause nehmen durften.

In der Mathestunde erforschten die Kinder die Symmetrie, fanden Eigenschaften heraus und stellten durch Faltschnitte eigene symmetrische Formen her.

In der darauffolgenden Woche machten sich die beiden Gruppen aus Kindergarten und Schule zu einem kleinen gemeinsamen Ausflug in den Wald auf. Dort wurde gespielt, gebaut und die unterschiedlichsten Dinge entdeckt.

Die Vorschüler freuen sich auf die Schule und wissen, dass sie dort bereits einige Kinder kennen und auf dem Schulhof wieder treffen werden.

Allgemein Grundschule

Lesenacht der beiden dritten Klassen

Am Freitag Nachmittag, 5. Juli 2019, blieben 40 Drittklässler freiwillig in der Schule, denn es stand eine Lesenacht mit Übernachtung an.

Zunächst spielten die Kinder auf dem Schulgelände und kühlten sich bei Wasserspielen von den heißen Temperaturen etwas ab. Nach dem gemütlichen Abendessen, das liebevoll von der Küche vorbereitet wurde, dämmerte es schon etwas und die Klassen machten sich zur Nachtwanderung durch den Wald auf. Wieder zurück in der Schule wurde die Turnhalle in ein großes Schlaflager mit Isomatten und Schlafsäcken verwandelt. Das Licht wurde gelöscht und nur noch Lesen mit der Taschenlampe war erlaubt. Nach und nach gingen auch diese aus und spät in der Nacht kehrte Ruhe ein. Mit den ersten Sonnenstrahlen am Morgen erwachten bereits die ersten und schnell wurde der Rest auch geweckt. Nach einem Frühstück, nochmaligem Lesen und Spielen war bereits Abholzeit. Müde aber auch sehr zufrieden gingen die Drittklässler ins Wochenende.

Allgemein Grundschule

Talentiade 2019 – Leichtathletik

In diesem Schuljahr nahm das Pädagogium Baden-Baden zum zweiten Mal an der VR-Talentiade in der Sportart Leichtathletik teil. Die Talentiade wurde dieses Jahr im Schulzentrum West in Baden-Baden ausgetragen. Unsere Schule nahm mit beiden 4. Klassen mit insgesamt vier Mannschaften teil. Eine Mannschaft bestand aus 10-12 Kindern. Insgesamt mussten sich die Mannschaften in 6 Disziplinen behaupten.

Die Teilnehmer des Pädagogiums konnten alle glänzen und am Ende gab es für die vier Mannschaften  tolle Ergebnisse.

Helena und Stella erreichten sehr gute Zeiten und gelangten somit unter die besten 17 Teilnehmer von über 200 Kindern.

Allgemein Grundschule

Besuch bei der Feuerwehr

Unsere 4. Klassen unternahmen im Sachunterricht zum Thema „Feuer“ eine Exkursion zur Feuerwehr Baden-Baden.

Mit Begeisterung durften die Kinder hinter die Fassaden einer Feuerwehrstation schauen. Sehr spannend war der Einblick in die Leitzentrale, in der alle Notrufe eingehen und organisatorisch weitergeleitet werden. Ein Highlight war natürlich auch der Fuhrpark mit seinen verschiedenen Einsatzfahrzeugen vom Löschfahrzeug bis hin zum Kriseninterventionswagen. Beeindruckend waren die zahlreichen Werkzeuge, mit denen gerettet, gelöscht, geschützt und geborgen wird. Große Augen bekamen die Kinder bei der umfangreichen Schutzkleidung eines Feuerwehrmannes und sie staunten nicht schlecht, als sie das Gewicht mal selbst tragen durften und dann auch noch einen Löschschlauch in die Hände bekamen. Körperliche Fitness war hier ebenso gefragt wie im Übungsraum, in dem man sich auf engster Stelle fortbewegen und orientieren musste.

Allgemein Grundschule

Technoseum Mannheim

Im Rahmen der Projektwoche der 4. Klassen zum Thema „Erfinder und Entdecker“ besuchten wir das Technoseum in Mannheim.

Auf verschiedenen Stockwerken erwarteten uns unzählige Experimente und verblüffende Eindrücke darüber, wie sich die Menschen durch Entwicklungen, Tüfteleien und Entdeckungen immer weiter entwickelt und technisiert haben.

Das Museum ist eine richtige Mitmachwerkstatt, in der die Kinder sehr Vieles ausprobieren können und unter Anleitung auch erklärt bekommen.

Damals revolutionäre Erfindungen, die heute zur Selbstverständlichkeit gehören, wurden von den Kindern zum Teil mit eigener Körperkraft getestet. Kraftübertragungen durch einen Flaschenzug, ein Getriebe oder ein Wasserrad. Viel Spaß machten auch die Fahrten auf einer Draisine und in einer echten Dampflok. Der Bogen wird von der industriellen Revolution bis hin zu unserer Zukunft gespannt. Einerseits bestaunt man alte Fahrzeuge und Werkzeuge andererseits moderne Elektronik, Sensoren und Roboter.